Kärntner Nudeln

Moderator: Ulrike M.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 424
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Kärntner Nudeln

Beitrag von solo - Di Jul 16, 2019 12:44 pm

Danke "waitsge" für diesen informativen Beitrag! :idea: :idea: :idea:

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2219
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Kärntner Nudeln

Beitrag von IngeSkocht - Sa Jul 27, 2019 11:27 am

waitsge hat geschrieben:
Di Jul 16, 2019 10:55 am
die Kärnter Kasnudln sind wohl die mit Topfen :-)


nur was dann noch dazu kommt ist von Region zu Region unterschiedlich und in unserer Familie sind deshalb schon fast Kriege entflammt....

die eine Oma macht sie mit Brein, die andere mit Kartoffel

was wohl überall gleich ist, ist der "Käferfül" zu deutsch Kerbel (Nudelminze kommt nicht bei allen rein)

Mamas 'Hosche' ist die Abwandlung der ' Kärntner Nudel für Eilige', da wird der Nudelteig rund ausgewalkt und darauf die Fülle bestrichen (nicht endlos 'Ballalan' formen ;) ) und anstelle Kartoffel oder Brein, was beides davor ja extra gekocht werden muss) verwendet sie hier Semmelwürfel oder geschnittenes Toastbrot, Ei, die Kräuter wie bei den Kärtner Nudeln und Porree (Lauch) dünn geschnitten.

In der Mitte des rundlich ausgewalkten Teiges, wird ein Kreuz geschnitten und dann mit den 4 entstehenden Enden von innen nach außen gerollt, dass ein Kreis entsteht, sie macht dann meist so ca 20cm lange Stücke, mit dem Handballen wird dort falchgedrückt, wo abgeschnitten wird, nach dem Kochen in Radln schneiden und wer mag kann es nur abschmalzen oder auch anbraten.



aber Kletzennudeln sind auch was ganz was feines :-P

bei uns gabs/gibt es die Nudeln nur in den 3 Formen: Kasnudl, Hosche oder Kletztennudl :-)

Fleisch-, Grammerlnfüllung immer in Knödelform (Kartoffelteig)
Danke für die Info, wieder mal was dazu gelernt

SandRad
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Kärntner Nudeln

Beitrag von SandRad - Sa Jul 27, 2019 12:25 pm

Renate1980 hat geschrieben:
Do Jul 19, 2018 12:23 pm
Hallo!

Mögt ihr Kärntner Nudeln? Habt ihr die schon mal selbst gemacht? Mögt ihr sie mit Topfenfüllung oder auch mal als Fleischnudeln!?

:)
Mag ich total gerne und haben da auch drei Läden in Kärnten wo wir uns die dann regelmässig mitnehmen, wenn wir in der Gegend sind :)
Bei den Kärnter Kasnudln kommt´s halt drauf an ob viel Minze drinnen ist, bei zu viel Minze ist es dann einfach nicht mehr meins, aber gibt inzwischen echt nette Varianten. Sehr gerne mag ich die z. B. mit Spinatfülle, oder Tomaten Mozzarella, Topfen Heidelbeer Fülle ist auch nicht schlecht. Mit Eierschwammerl waren sie auch super gut. Ich mag sie in sämtlichen vegetarischen Varianten :)

Antworten

Zurück zu „Kärnten“