Küchenmaschine Rührteig gerinnt

Von der neuesten Küchenmaschine bis zum trendigen Gemüseschneider!

Moderator: Ulrike M.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1388
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Küchenmaschine Rührteig gerinnt

Beitrag von Ulrike M. - Fr Mai 04, 2018 12:32 pm

Hallo,

Ich habe den Thread schon die ganze Zeit im Auge und habe das Verhalten meiner (neuen Kenwood) in der letzten Zeit ganz bewusst beobachtet.

In der Tat scheinen die kleinen Mengen ein Problem zu sein. So hatte ich auch einen Teig mit 150 g Butter und 100 g Zucker. Das Verrühren von Butter und Zucker war schon etwas mühsam, man musste, wie in einer anderen Antwort hier, manuell nachhelfen. Das erste Ei wurde noch nicht gut mitgenommen, mit jedem weiteren Ei wurde das Ergebnis besser.

Heute hatte ich 250 g Butter und 200 g Zucker - das war eine andere Welt! Schon das Butter-Zucker-Gemisch wurde perfekt gerührt, die Eidotter dann waren auch kein Thema. Das Ergebnis war einfach so, wie es sein soll.

Jedes Werkzeug hat sein spezifisches Anwendungsgebiet. Mit einer Tapezierernadel kann man keine feinen Stickarbeiten Machen, mit einem Haarpinsel keine Hauswand flächig bemalen. Ähnlich verhält es sich wohl auch bei der Kenwood-Maschine und dem Handmixer. Jedes Gerät hat seine Stärken und Schwächen.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

aerofit
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:36 pm

Re: Küchenmaschine Rührteig gerinnt

Beitrag von aerofit - Mi Mai 09, 2018 6:04 am

Hallo Uli!
Vielen herzlichen Dank für deine Beobachtungen! Ich habe mittlerweile keinen Kuchen mehr mit der Kenwood gemacht, aber mehrfach Hefeteige. Die werden wirklich einmalig fluffig. Kenwood selber hat zwar bekräftigt, dass die (kleine) Menge Butter/Zucker/Eier kein Problem sei, aber ich glaube auch, dass es wohl daran liegen dürfte. Habe beim Kneten jetzt auch mehrfach festgestellt, dass weichere Hefeteige ziemlich stark am Schüsselrand kleben und ich mehrmals aufmachen und händisch zusammenschaben muss (übrigens find ich den mitgelieferten Teigschaber einen Witz - der ist für Teige völlig ungeeignet).

aerofit
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:36 pm

Re: Küchenmaschine Rührteig gerinnt

Beitrag von aerofit - Sa Mai 12, 2018 9:36 am

Danke nochmals für euere Tipps! Gestern nächster Versuch mit einem Blechkuchen, sprich: ordentliche Menge Zucker und Butter. Hab dieses Mal nicht besonders darauf geachtet, die Eier oder Butter zu temperieren, und es hat dem Kuchen nicht geschadet. Hab dieses Mal alle 6 Dotter mit dem Zucker (180 Gramm) mit dem K-Haken (danke Siegi S.!) vermengt und siehe da - ohne Probleme eine superschaumige Masse bekommen! Butter dazu und nichts hat geflockt. An die Grenzen kam die Maschine dieses Mal nur mit dem Eischnee - da war die Schüssel einfach schon fast zu voll, soviel Luft hat sie eingeschlagen. Backergebnis: Ein sehr luftiger, leichter Kirsch-Blechkuchen - genau so, wie ich ihn mir vorstelle.
Werde es mit meinem Sacher-Rezept noch einmal versuchen, und zwar wieder die Dotter mit dem Zucker zuerst, und danach die Butter dazu.

Antworten

Zurück zu „KÜCHENGERÄTE“