Kombi-Geräte

Von der neuesten Küchenmaschine bis zum trendigen Gemüseschneider!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Jasmina
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 56
Registriert: Mi Sep 05, 2018 10:57 am

Kombi-Geräte

Beitrag von Jasmina - Mi Feb 26, 2020 10:13 am

Hallo an alle!

Wir planen derzeit unsere neue Küche. Wir hätten gerne einen Dampfgarer, allerdings aus Platzgründen als Kombigerät. Es gibt ja inzwischen Dampfgarer sowohl in Kombination mit Backofen, als auch mit Mikrowelle.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit solchen Geräten? Wisst ihr vielleicht welche Kombination sinnvoller ist bzw. besser funktioniert? Mir ist auf jeden Fall wichtig, dass ich einen vollwertigen Backofen habe, mit dem ich auch mal empfindlichere Sachen backen kann (z.B. Macarons). Durch den Dampfgarer sollte es also auf keinen Fall Qualitätseinbusen bei der Backofenfunktion geben...

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet.

LG
🍣🥘🍝🍩🥧🍕🥞🍯🥓🥑🍅🍋

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1396
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kombi-Geräte

Beitrag von evagall - Mi Feb 26, 2020 7:32 pm

Meine Tochter hat ein Kombigerät mit Backrohr und ist absolut zufrieden damit. Es sind zwei vollwertige Geräte, also man kann nur Dampfgaren oder auch das Backrohr ganz konventionell verwenden, aber zB Brot backen gelingt mit zusätzlichen Schwaden (Dampfstössen) ganz besonders gut. Kombination mit Mikrowelle kenne ich nicht, die hat niemand in meiner Umgebung, weil auch niemand mit Mikrowelle kocht und nur zum Aufwärmen kann ich dir einen Dampfi auf jeden Fall wärmstens empfehlen.

Jasmina
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 56
Registriert: Mi Sep 05, 2018 10:57 am

Re: Kombi-Geräte

Beitrag von Jasmina - Mi Mär 04, 2020 1:13 pm

evagall hat geschrieben:
Mi Feb 26, 2020 7:32 pm
Meine Tochter hat ein Kombigerät mit Backrohr und ist absolut zufrieden damit. Es sind zwei vollwertige Geräte, also man kann nur Dampfgaren oder auch das Backrohr ganz konventionell verwenden, aber zB Brot backen gelingt mit zusätzlichen Schwaden (Dampfstössen) ganz besonders gut. Kombination mit Mikrowelle kenne ich nicht, die hat niemand in meiner Umgebung, weil auch niemand mit Mikrowelle kocht und nur zum Aufwärmen kann ich dir einen Dampfi auf jeden Fall wärmstens empfehlen.
Ich nehme an, das Aufwärmen mit Dampfgarer funktioniert aber langsamer als mit Mikrowelle, oder? Also vergleichbar mit der Zeit, in der man auch im Backofen aufwärmen würde... oder irre ich mich da?
🍣🥘🍝🍩🥧🍕🥞🍯🥓🥑🍅🍋

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1396
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kombi-Geräte

Beitrag von evagall - Mi Mär 04, 2020 1:19 pm

Jasmina hat geschrieben:
Mi Mär 04, 2020 1:13 pm
evagall hat geschrieben:
Mi Feb 26, 2020 7:32 pm
Meine Tochter hat ein Kombigerät mit Backrohr und ist absolut zufrieden damit. Es sind zwei vollwertige Geräte, also man kann nur Dampfgaren oder auch das Backrohr ganz konventionell verwenden, aber zB Brot backen gelingt mit zusätzlichen Schwaden (Dampfstössen) ganz besonders gut. Kombination mit Mikrowelle kenne ich nicht, die hat niemand in meiner Umgebung, weil auch niemand mit Mikrowelle kocht und nur zum Aufwärmen kann ich dir einen Dampfi auf jeden Fall wärmstens empfehlen.
Ich nehme an, das Aufwärmen mit Dampfgarer funktioniert aber langsamer als mit Mikrowelle, oder? Also vergleichbar mit der Zeit, in der man auch im Backofen aufwärmen würde... oder irre ich mich da?
Das ist prinzipiell richtig, so schnell wie in der Mikrowelle geht es vermutlich nicht (mir fehlen aber da die Vergleichswerte) aber es schmeckt einfach wie frisch gekocht und nicht wie aufgewärmt.

Antworten

Zurück zu „KÜCHENGERÄTE“