Zucker "Hype"

Was ist drinnen in unseren Lebensmitteln?

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Manfred13
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 174
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:22 pm

Zucker "Hype"

Beitrag von Manfred13 - Mi Jan 10, 2018 3:38 pm

Man liest ja plötzlich überall, dass Zucker so unglaublich schlecht ist. Natürlich ist er in rauen Mengen genossen nicht gesund aber was haltet ihr dem ganzen negativen Aufkommen, das jetzt gerade um Zucker veranstaltet wird?

Mellanie.H
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jan 31, 2018 10:25 pm

Re: Zucker "Hype"

Beitrag von Mellanie.H - Mi Jan 31, 2018 10:53 pm

Einige meiner Bekannten haben jetzt auf Birkenzucker umgestellt, weil der viel gesünder ist :lol:
Zur Geschichte: Ich habe eine SORBITunverträglichkeit und war zu Kaffee und Kuchen bei Freunden eingeladen - leider wurde mir nicht mitgeteilt das es jetzt nur noch Birkenzucker gibt und ich war danach 2 Tage im Krankenstand weil ich schreckliche Bauchkrämpfe und schlimmen Durchfall hatte. :oops:
Soviel zum Thema Zuckerhype :roll:

omamax
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 168
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Zucker "Hype"

Beitrag von omamax - Do Feb 01, 2018 10:52 am

Dann war zuviel Birkenzucker drinnen, weil er in großen Mengen abführend wirkt. Birkenzucker ist auch Zucker und in dem Sinne nicht gesünder, genauso wenig wie Süßstoffe nicht gesund sind, weil sie dem Gehirn eine Fehlinformation senden und der Körper dann auch reagiert. Abgesehen davon Birkenzucker auch immer noch einen gewissen Anteil an Zucker hat. Zwar weniger aber ja.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Zucker "Hype"

Beitrag von NewAmsterdamer - Do Feb 08, 2018 11:06 am

Ja, was finde ich davon?
Ich sehe es als einen übertriebenen Hype.
Damit meine ich nicht, dass man hemmungslos Zucker essen sollte.
Das ist bestimmt nicht anzuraten.

Mit Zucker verhält es sich so wie mit allen Dingen - zuviel ist nicht gut.
Alles mit Mass und Ziel.

Von einem gelegentlichen Löffelchen Zucker wird man nicht krank, von einem Gläschen Wein ab und zu auch nicht.
:D
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Antworten

Zurück zu „Inhaltsstoffe“