Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Vom selbst gemachten Saft bis zur neuesten Gin-Entdeckung!
Antworten
NewAmsterdamer
Moderator
Offline
Beiträge: 1955
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von NewAmsterdamer - Mo Jun 18, 2018 8:22 am

Angeregt durch einen interessanten Beitrag über Kaffee von Sonjakoxhtgerne würde mich interessieren:
Was ist euer Favorit in der großen Welt des Kaffees?

Welchen Kaffee gibt es bei euch zu Hause?

Filterkaffee? Kaffeepads? Kaffeekapseln? Oder doch lieber echten Espresso aus Bohnen in einer Espresso Maschine?

Und natürlich - wie trinkt ihr den Kaffee?
Schwarz, mit Milch, Milch und Zucker? Kaffeemilch? Schlagobers?
Macht ihr euch hin und wieder einen Capucino oder Latte selbst?

Bin gespannt und freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße
NewAmsterdamer

PS. Bei uns ist das ganz einfach.
Nespresso Maschine, schön stark, ohne Milch und Zucker...
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1260
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von Ulrike M. - Mo Jun 18, 2018 9:08 am

Hallo,

Ich bin eine richtige Kaffeeschwester, schon als Kind wollte ich Kaffee haben, damals halt Malzkaffee (Caro).

Ich trinke zwei Schalen Kaffee pro Tag, eine zum Frühstück und eine zum Abschluss des Mittagessens.
Früher war das immer Filterkaffee, jetzt ist das eine Espresso-Maschine, die man mit ungemahlenen Bohnen oder Pulver betreiben kann und die verschiedene Kaffeearten brüht. Mir schmeckt die Variante Café lungo am besten.

Ich gebe eine Löffelspitze Zucker dazu, wirklich so wenig wie bei einem Gewürz. Da schmeckt mir der Kaffee besser. Außerdem kommt wenig sehr Milch dazu.
Bei der Auswahl der Sorten sind wir sehr wählerisch. Am liebsten haben wir Hochlandsorten. Momentan schmeckt uns Ethiopia von Dallmayer am besten.
Im Sommer gibt es auch immer wieder Eiskaffee: kleiner Espresso im Glas, gekühlt, Zucker, Vanilleeis, sonst nichts.

Ach ja, schlimm war es, als vor zwei Jahren bei mir Bluthochdruck festgestellt wurde. Keinen Kaffee mehr trinken? Was trinke ich dann zum Frühstück, denn Tee mag ich überhaupt nicht, in keiner Variante. Also was? Ich suchte nach koffeinfreiem Kaffee. Da ist's nicht so einfach, weil nahezu alle koffeinfreien Sorten auch mild im Geschmack sind und mir gar nicht munden. Auch hier war Dallmayer für mich am besten.
Inzwischen hat sich der Druck fast völlig normalisiert, morgens trinke ich noch den koffeinfreien, mittags den mit Koffein.

Auch im Wohnmobil, unserem zweiten Haushalt, gibt es diesen Kaffee. Dort wird er allerdings von Hand im Filter gebrüht oder in einer echten italienischen Espresso-Maschine gekocht, je nach Lust und Laune.

Wenn wir auf Urlaub fahren, nehmen wir unseren Kaffeebedarf mit, weil wir nicht Lust haben, in anderen Ländern langmächtig nach einer für uns geeigneten Sorte zu suchen. Andere Lebensmittel werden natürlich vor Ort eingekauft.

Schlimm sind die Morgenkaffees in Hotels, die haben wohl kaum eine Bohne gesehen. Meine Großtante meinte dazu: "Da wird eine Bohne auf ein Brett genagelt und Wasser darüber geschüttet."

Ich werde von Kaffee zwar nicht munter, aber er hebt mein Wohlbefinden.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Moderator
Offline
Beiträge: 1955
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Jun 19, 2018 8:30 am

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, Uli.
Frühstücks-Kaffee in Hotels ist wirklich so eine Sache.
Ich bestelle mir dann meist einen normalen Kaffee.
Dafür muss man zwar extra bezahlen, das ist aber immer noch besser als schlechter Kaffee.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1078
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von IngeSkocht - Mi Jun 20, 2018 10:24 am

Ich habe auch eine Espresso Maschine zu Hause, für den Urlaub habe ich eine kleine Kapsel Maschine , trinke 2 bis 3 Kaffee pro tag mit milchschaum habe dafür ein extra Gerät Zucker
LG Inge

Mioljetta
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 156
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von Mioljetta - Mi Jun 20, 2018 11:51 am

Meine Kaffeesucht ist anerzogen. Meine Oma mahlte je zur Hälfte Bohnenkaffee und Malzkaffee (Kathreiner) in einer alten Holzkaffeemühle und kochte ihn dann auf dem Kohleherd, in einem nur zu diesem Zweck verwendeten Topf. ( Häferlkaffee) Ich habe einen Kaffeevollautomaten zu Hause und bin damit sehr zufrieden. Man kann auf Knopfdruck den Kaffee fix und fertig zubereitet entnehmen. Will man Cappuccino, Kaffee Lungo, etc. setzt man den Milchbehälter ein. Beim Kaffee greife ich immer zu Gala Nr.1 von Eduscho. Der Espresso nach dem Mittagessen wird von unseren Gästen immer gerne angenommen.

Huma
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 721
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von Huma - Do Jun 21, 2018 5:39 am

Ich habe eine Filter- und eine Kapselmaschine in meinem Haushalt. Wenn Besuch kommt, dann wird Filterkaffee gekocht, sonst wenn ich mal Lust auf eine Tasse Kaffee habe, dann verwende ich die Kapselmaschine. Muss dazu erwähnen, dass ich unregelmäßig Kaffee trinke oder diesen in der Küche verwende für z.B. Tiramisu, Kuchen usw.

Sonjakochtgerne
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 672
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von Sonjakochtgerne - Do Jun 28, 2018 4:54 pm

Bei uns gibt es eine Senseo-Maschine im Haus --
eine Nespressomaschine im Haus ---
und Filter--mit Filtertüten wo ich frisch aufbrühe wenn mal mehr Besuch kommt ---
ist gemütlicher -als immer los zu rennen und Kaffee an der Maschine zu machen-- ;)

eine Senseo im Wohnmobil ---
und einen Bodum Kaffee Zubereiter wenn wir mal keinen Strom haben --- ;)

unseren Kaffee trinken wir beide schwarz --ohne alles---

früh 2-3 Tassen---
Nachmittag 2 Tassen ---
um 22.00 Uhr nochmal einen doppelten Espresso---

beste Grüße Sonja
Beste Grüße Sonja

schleckermäulchen
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 189
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von schleckermäulchen - Do Jul 05, 2018 12:46 pm

Koche klassisch...ich find das mit den Aludingern nicht sehr umweltfreundlich...

Eine Jumbotasse in der Früh, ... sonst nicht mehr am Tag. Mir schmeckt Kaffee nur in der Früh witzigerweise. Ich trink ihn mit ungesüßter Mandelmilch oder laktosefreier Milch und da verwende ich aber auch nicht viel. Er darf schon noch eine schöne braune Farbe haben.

oma62
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 92
Registriert: Di Feb 20, 2018 4:20 pm

Re: Welchen Kaffee trinkt ihr zu Hause?

Beitrag von oma62 - Di Jul 10, 2018 12:46 pm

Bei uns gibt es einen sehr einfachen Kaffee. Brühe selber, direkt in die Thermoskanne. Schmeckt uns am besten und unseren Gästen auch.
LG Bianca

Antworten

Zurück zu „GETRÄNKE“