Pastinaken

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten - wo sind die Gärtner unter Ihnen?

Moderator: Ulrike M.

Huma
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 899
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Pastinaken

Beitrag von Huma - Do Jul 26, 2018 8:04 am

Pastinaken
Heuer sind die Pastinaken im Garten leider nicht bzw. nur sehr kümmerlich gewachsen. Ich verwende diese gerne für Suppen und auch in Eintöpfen.
Wenn ihr dieses Gemüse in der Küche verwendet, welche Gerichte werden damit zubereitet?
LG HUMA

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1582
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Pastinaken

Beitrag von IngeSkocht - Do Jul 26, 2018 8:24 am

Hallo
Ich nehme sie nur für Gemüsesuppen
LG Inge

Mioljetta
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 187
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Pastinaken

Beitrag von Mioljetta - Fr Jul 27, 2018 6:47 am

Hallo
Ich verwende Pastinaken sehr selten, aber wenn doch gibt es hier doch einige Vorschläge: https://www.ichkoche.at/pastinaken-rezepte
L.G.

Merl
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 218
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Pastinaken

Beitrag von Merl - Sa Jul 28, 2018 12:26 pm

Pastinaken nehme ich dann & wann gerne mal mit!
Ich mag diesen Geschmack à la "leicht süßlich, würzig & nussig".

Bei mir landen sie auch gerne in Gemüsesuppen oder Pfannengerichten, auch schon in Salat..
Aber ich liebe es auch genauso, die Pastinaken einfach zu Püree zu verarbeiten (schön auch in Kombi, z. B zusammen mit Süsskartoffel oder Karotten oder Kartoffel & Karotten oder ...!) Gut gewürzt oder gekräutert, oft passen auch mal Pinienkerne rangemischt.
Auch Puffer klappen mit ihnen gut & lecker.

Angenehm unkompliziert finde ich sie gebacken -- solo oder auch mit anderen Gemüsesorten, dann einfach mit einem Dip/Soße genießen.
Pastinaken-Chips sind natürlich ein toller & mit Lust & Muse gern gemachter Knabber-Snack!

Irgendwann möchte ich Pastinaken auch mal einlegen oder auch mal ein Brot damit backen.

oma62
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 92
Registriert: Di Feb 20, 2018 4:20 pm

Re: Pastinaken

Beitrag von oma62 - Sa Jul 28, 2018 12:49 pm

Ich liebe Pastinacken ganz einfach als Gemüse gemacht, wie Karotten oder mit Karotten und Sellerie als Gemüse gemischt
LG Bianca

sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 161
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Pastinaken

Beitrag von sumsisum - Do Aug 02, 2018 12:01 pm

Ich glaub, ich hab die noch nie gegessen..hmm...die sehen auch aus wie Wurzeln, oder?1

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1297
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Pastinaken

Beitrag von evagall - Fr Aug 24, 2018 9:43 pm

sumsisum hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 12:01 pm
Ich glaub, ich hab die noch nie gegessen..hmm...die sehen auch aus wie Wurzeln, oder?1
Genau, sie schauen den Petersilwurzeln ähnlich, sind aber etwas weicher. Ich mag sie gerne in der Suppe, als Püree, im Gemûseeintopf und ganz besonders als Chips.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1459
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Pastinaken

Beitrag von Ulrike M. - Sa Aug 25, 2018 7:45 am

Hallo,

Mir sind die Pastinaken irgendwie zu aufdringlich süß.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1297
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Pastinaken

Beitrag von evagall - Mo Sep 17, 2018 10:24 pm

du kannst sie sehr gut mit anderem Gemüse mischen. Karotten alleine wären ja auch viel zu süß

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1459
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Pastinaken

Beitrag von Ulrike M. - Mo Sep 24, 2018 7:41 am

Hallo,

@evagall: Karotten sind mir nicht zu süß. Beim Mischen ist das so eine Sache: Eine Pastinake ist mir für eine Gemüsesuppe zu groß und was mache ich dann mit dem Rest? Einfrieren im übervollen Gefrierschrank? Mischgemüse, das zwei von dreien nicht mögen? Da lass ich lieber die Pastinake sein.

Mein Erstkontakt war eine selbst gemachte Suppe und die war mir einfach zu süß.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Antworten

Zurück zu „Gartenschätze“