Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Bei der Oma hat das immer so gut geschmeckt!
sumsisum
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 141
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von sumsisum - Do Jun 28, 2018 1:30 pm

NewAmsterdamer hat geschrieben:
Fr Jun 22, 2018 9:03 pm
sumsisum hat geschrieben:
Fr Jun 22, 2018 9:13 am
"Org" was ihr als Kinder schon so gegessen habt. Beuschel hab ich bis heute noch nicht gegessen, werde ich auch sicher den Rest meines Lebens nicht! Auch Grammeln muss ich nicht haben und zählt für mich auch nicht zu den Dingen, die Kinder gern essen. Auch damals nicht. Aber ja...ganz ganz früher hat man sicher auch eher das gegessen, was auf den Tisch gekommen ist. Nur ... meine Eltern oder Oma wären nie auf die Idee gekommen, mir sowas zu "servieren" bzw. zu kochen.

Ich bin auch nicht mehr die Jüngste aber ja... dementsprechend weiß ich gar nicht, was meine Oma mir immer so gemacht hat...hmm..Hühnersuppe kann ich mich noch erinnern, glaub ich.
Hm.
Was ist „jung“, was hat man „bekommen“, was haben Omas „uns serviert“. Was ist „früher“? Was dachten Omas, wenn sie uns Grammeln oder Beuschel servierten?
Ich denke, dass unsere Omas uns das BESTE gegeben haben, das sie uns (nach bestem Wissen und Gewissen) geben konnten und davon überzeugt waren, dass es in Ordnung und gut für uns ist.
Ich wurde immer liebevoll bekocht und es hat mir geschmeckt.
Ob ich diese Dinge jetzt noch essen würde ist eine andere Frage.
Grammeln sind nicht unbedingt gesund...

Was das Alter betrifft.....
Soooo lange ist das alles nicht her.
Ich bin Baujahr 1970.
Ich bin Baujahr 78 und meine Oma auch ein Kriegskind gewesen. NIEMALS hätt ich von ihr sowas bekommen und da stell ich aber bestimmt nicht die Handhabe eurer Großmütter in Frage. Ich hab das halt nur nie auf den Tisch bekommen. Ich kenn halt ganz andere Dinge als das. Abgesehen vom Gesundheitsfaktor schmecken mir so überdeftige Sachen halt auch einfach nicht.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1194
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von evagall - Mo Aug 13, 2018 11:14 pm

Die Fischbeuschlsuppe am 24. Dezember zu Mittag. Da waren die Innereien vom Karpfen drinnen, den es dann am Abend als Weihnachtsessen gab.

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 67
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von Speedy99 - Do Sep 06, 2018 3:03 pm

Hallo, bei mir waren das „dreckige Erdäpfel“.
Altbackene Semmel in Stücke gebrochen, in Eiermilch eingeweicht, mit etwas Fett in der Pfanne einzeln herausgebacken und mit Kakao vermischten Zucker gewälzt.

Da fällt mir ein: das könnte ich auch einmal machen. Meine Enkel haben sowas sicher noch nie gegessen.

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von habibti - Do Sep 06, 2018 5:36 pm

Oma machte hin und wieder die besten Germknödel

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 67
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von Speedy99 - Fr Sep 07, 2018 1:17 pm

habibti hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 5:36 pm
Oma machte hin und wieder die besten Germknödel
Sagt eurer Oma, was euch schmeckt und was ihr gerne öfter essen möchtet.
Omas neigen dazu, entweder die Familie zwangszubeglücken oder unterzuversorgen. Für einen guten Mittelweg braucht‘s Feedback von der Familie. Das weiß ich aus eigener Erfahrung: ich bin selber Oma.

solo
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 231
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von solo - Fr Sep 07, 2018 4:15 pm

Meine Oma hat mir immer die besten Mohnnudeln die ich jemals gegessen habe gemacht. Sie stammte aus dem Waldviertel
Ich vermisse meine Oma..

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von habibti - Sa Sep 08, 2018 5:30 pm

Speedy99 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 1:17 pm
habibti hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 5:36 pm
Oma machte hin und wieder die besten Germknödel
Sagt eurer Oma, was euch schmeckt und was ihr gerne öfter essen möchtet.
Omas neigen dazu, entweder die Familie zwangszubeglücken oder unterzuversorgen. Für einen guten Mittelweg braucht‘s Feedback von der Familie. Das weiß ich aus eigener Erfahrung: ich bin selber Oma.
Bin auch schon Oma und koche immer nur Wunschgerichte, habe noch nie jemanden zwangsbeglückt

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1194
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von evagall - Sa Sep 08, 2018 6:04 pm

habibti hat geschrieben:
Sa Sep 08, 2018 5:30 pm
Speedy99 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 1:17 pm
habibti hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 5:36 pm
Oma machte hin und wieder die besten Germknödel
Sagt eurer Oma, was euch schmeckt und was ihr gerne öfter essen möchtet.
Omas neigen dazu, entweder die Familie zwangszubeglücken oder unterzuversorgen. Für einen guten Mittelweg braucht‘s Feedback von der Familie. Das weiß ich aus eigener Erfahrung: ich bin selber Oma.
Bin auch schon Oma und koche immer nur Wunschgerichte, habe noch nie jemanden zwangsbeglückt
die Kinder sind heutzutage zum Glück nicht mehr so schüchtern, die sagen sehr genau, was sie am liebsten mögen, das seh ich ganz deutlich bei meinen kleinen Orgelpfeifen

Wuppie
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 211
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von Wuppie - So Sep 09, 2018 9:07 am

Bin Jahrgang 41 und eigentlich selbst eine 9fache Oma. Bestellt wird bei mir immer ausgezogener Apfelstrudel, Schaumröllchen, Reisfleisch a la Nana, Krustenbraten, Letscho, Lasagne, Tiroler Speckknödel und gebundene Hühnersuppe mit Bröselknöderln, ja und natürlich Pommes mit Hühnernuggets.

Ich selbst kann mich nur an meine Mutter erinnern, die eine sehr gute Köchin war. Oma habe ich keine gekannt.

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 67
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Das ALLERTYPISCHSTE OMA GERICHT/ REZEPT?!

Beitrag von Speedy99 - Mi Sep 12, 2018 3:50 pm

habibti hat geschrieben:
Sa Sep 08, 2018 5:30 pm
Speedy99 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 1:17 pm
habibti hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 5:36 pm
Oma machte hin und wieder die besten Germknödel
Sagt eurer Oma, was euch schmeckt und was ihr gerne öfter essen möchtet.
Omas neigen dazu, entweder die Familie zwangszubeglücken oder unterzuversorgen. Für einen guten Mittelweg braucht‘s Feedback von der Familie. Das weiß ich aus eigener Erfahrung: ich bin selber Oma.
Bin auch schon Oma und koche immer nur Wunschgerichte, habe noch nie jemanden zwangsbeglückt
Wenn dir das noch nicht passiert ist bist du sehr gut.
Meine Mutter war nahezu perfekt beim Zwangsbeglücken und trotz meiner Vorschädigung ist es mir auch schon gelungen.

Antworten

Zurück zu „FAST VERG-ESSEN“