Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Abnehmen, Allergien, Inhaltsstoffe und mehr

Moderator: Ulrike M.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Re: Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Beitrag von Foodscout - Fr Jun 29, 2018 7:31 am

Sonjakochtgerne hat geschrieben:
Mo Jun 25, 2018 12:18 pm
Ja ich koche viel und gerne --und doch mache ich mir immer Gedanken --
und überlege mir ob das richtig ist --was ich koche --- :roll: :roll: ??????

Denn jetzt im Sommer gibt es bei uns oft Salate --
selten mal Gemüse --das mehr im Winter in ist wenn es kühler ist--

und wir machen auch ganz wenig Hülsenfrüchte ---
essen zwar auch Fisch --wenn möglich 2 x die Woche ----
und natürlich mehr Obst --

ABER---ist damit auch wirklich das Essen ---ausgewogen ??????????
denn ist der Körper genügend mit Vitaminen und Ballaststoffen ausreichend versorgt ???????????????


oder sollte man immer zusätzlich Vitamine und Co zu sich nehmen ???
man merkt ja wenn man sich oft mal nicht so wohl fühlt ---
ob das dann auch von der Ernährung kommt ???

Fragen über Fragen ---wie seht ihr das --
mache ich mir da unnötig Gedanken ????

beste Grüße Sonja
Ein veralteter Irrglaube ist, dass Salate oder Rohkost so "gesund" ist. Viele, die abnehmen möchten z. B. halten daran immer noch fest und wundern sich, dass nix weitergeht. Dabei braucht der Körper Wärme, um Nahrung einfacher und effektiver verdauen zu können. Wenn man ständig kalt ist, kommt es quasi zum "Stillstand" und es bildet sich Feuchtigkeit im Körper, die Verdauung geht lahm. Man kann sich das wie eine Feuerstelle mit einem Kochtopf darüber vorstellen. Wenn das Feuer nicht rennt, braucht auch die Nahrung ewig und die bleibt dann zum Teil liegen... und so kommt es zu Einlagerungen, Ansammlungen etc...Wenn man kocht wird quasi schon ein bisschen vorverdaut bzw. vorgespalten für den Körper und ihm ein bisschen geholfen. Auch das gehört zu einer gesunden bzw. ausgewogenen Ernährung dazu. Nicht nur was man isst, sondern auch wie es zubereitet ist und wie man es zu sich nimmt. Achtsam und ohne Stress zu essen gehört da genauso dazu. Ansonsten bin ich da bei den anderen...lass dich beraten. Individuell beraten lassen ist das einzig sinnvolle, wenn du dir schon Gedanken machst. Und ja...auf den Körper hören ist schon mal ein guter Anfang. Man kann auch ausprobieren, wie man sich nach gewissen Dingen, die man zu sich genommen hat, fühlt...je mehr man sein Gespür dafür sensibilisiert, desto automatischer greift man zu dem, was der Körper gerade möchte und braucht.

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 842
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Beitrag von Sonjakochtgerne - Fr Jun 29, 2018 9:33 am

nochmal Danke an Alle die so lieb geantwortet haben ---
und ich mich einfach wieder einmal zu verrückt gemacht habe --

alles ist Gut --DANKE ---an Euch !!! ;) :!:
Beste Grüße Sonja

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 842
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Beitrag von Sonjakochtgerne - Mi Aug 15, 2018 5:41 am

Hallo zusammen ---

so jetzt war ich beim Arzt zum Check-Up--

und habe mir den Test der Vitamine machen lassen ---es werden ja nicht alle getestet --
das müßte man beim Heilpraktiker machen lassen da wäre es noch genauer --
denn der testet auch Eisen Zink und und ---

also habe ich mir die wichtigsten Vitamine testen lassen ---B1 -B4 -?-
-und B12--das wäre das wo am wenigsten getestet wird meinte der Arzt

ich mußte also Blut abgeben das wurde eingeschickt und ein paar Tage später kam der Befund ---

und siehe da ---B 12 fehlt bei mir gewaltig ----
und jetzt weiß ich auch woher das kommt dass meine Hände Finger so oft kribbeln oder einschlafen

denn das fehlen dieses Vitamins kann dies alles bewirken --

jetzt bekomme ich Tabletten von Ankermann die das wieder ausgleichen -- ;)

https://www.b12ankermann.de/produkte/?g ... gIRC_D_BwE

Erschöpfung,
Kraftlosigkeit,
Gedächtnisproblemen,
Konzentrationsstörungen,
Störungen der Sensibilität (zum Beispiel Kribbeln in den Fingern),
Blässe oder Schwindel.

die genauen Zahlen habe ich noch nicht--da ich noch keine Rechnung habe
--denn die zahlt die Krankenkasse nicht --und so darf ich 108.-€ zahlen --

aber das mache ich gerne wenn ich jetzt weiß was fehlt ;)

also war es für mich doch gut das einmal prüfen zu lassen ;) ;)

Danke nochmals zu euch ---und --Alles ist Gut !!
Beste Grüße Sonja

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Beitrag von NewAmsterdamer - Mi Aug 15, 2018 6:35 am

Hallo Sonja!

Freut mich, das es „lediglich“ ein Vitaminmangel ist!
Man ist sooooo erleichtert und beruhigt, wenn alles OK ist,

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 842
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Und immer mache ich mir meine Gedanken ....

Beitrag von Sonjakochtgerne - Mo Aug 20, 2018 5:35 am

Ja genau so ist es --
man ist dann schon erleichtert --wenn es nicht mehr ist ---

so hat halt jeder seinen eigenen kleinen Splin ---
aber Ende gut alles gut !!! :lol: ;) :lol: ;)
Beste Grüße Sonja

Antworten

Zurück zu „ERNÄHRUNGS-ABC“