Tipps für Basische Ernährung

Abnehmen, Allergien, Inhaltsstoffe und mehr

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Steffi_kocht
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von Steffi_kocht - Fr Mär 22, 2019 7:59 am

Hallo!

Meine Mama war gerade auf Kur und hat sich dort ausschließlich basisch ernährt. Naja...ausschließlich womöglich nicht, zumindest kann ich mir vorstellen, dass auf Dauer gesehen "nur basisch" den Körper auch aus dem Gleichgewicht bringt.

Aber sie möchte das beibehalten zu Hause und sucht nun nach schmackhaften Rezepten und Tipps für den Alltag. Im Kurhotel ist es ja doch einfacher, als wenn man zu Hause ist.

Danke im Voraus.

LG
Steffi

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 538
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von grube1 - Fr Mär 22, 2019 10:58 am

mir wurde vor einiger Zeit bei einer Beratung auch das Basenbad empfohlen. Dazu gibt es ein spezielles Pulver aus der Apotheke, welches man dem Badewasser zufügt....soll den Körper entgiften....

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1613
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von Ulrike M. - Fr Mär 22, 2019 11:45 am

Hallo,

Ich persönlich halte gar nichts davon. Lest einmal den Wikipedia-Eintrag:
https://de.wikipedia.org/wiki/Basische_Ern%C3%A4hrung

Gut verständlich ist der Absatz "Bewertung und Kritik".

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Steffi_kocht
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von Steffi_kocht - Fr Mär 22, 2019 12:22 pm

grube1 hat geschrieben:
Fr Mär 22, 2019 10:58 am
mir wurde vor einiger Zeit bei einer Beratung auch das Basenbad empfohlen. Dazu gibt es ein spezielles Pulver aus der Apotheke, welches man dem Badewasser zufügt....soll den Körper entgiften....
gibts auch bei dm und bipa ;)

maestro9
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 213
Registriert: Mo Feb 05, 2018 1:20 pm

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von maestro9 - Fr Mär 22, 2019 12:24 pm

grube1 hat geschrieben:
Fr Mär 22, 2019 10:58 am
mir wurde vor einiger Zeit bei einer Beratung auch das Basenbad empfohlen. Dazu gibt es ein spezielles Pulver aus der Apotheke, welches man dem Badewasser zufügt....soll den Körper entgiften....
entgiften tut der körper bzw die leber ständig von selbst eigentlich

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2184
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von IngeSkocht - Fr Mär 22, 2019 1:48 pm

Ich halte nichts davon, alleine schon beim Basenbad muss man mindestens 2 bis 3 Stunden im Wasser bleiben. ....... aus medizinischer Sicht ist es nicht gesund.

Entgiftung des Körpers geht auch anders : gesunde Ernährung, auf ichkoche.at gibt es sehr gut Rezepte

LG Inge

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 538
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von grube1 - Mo Mär 25, 2019 9:55 am

IngeSkocht hat geschrieben:
Fr Mär 22, 2019 1:48 pm
Ich halte nichts davon, alleine schon beim Basenbad muss man mindestens 2 bis 3 Stunden im Wasser bleiben. ....... aus medizinischer Sicht ist es nicht gesund.

Entgiftung des Körpers geht auch anders : gesunde Ernährung, auf ichkoche.at gibt es sehr gut Rezepte

LG Inge
Ja, dem stimme ich absolut zu

maestro9
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 213
Registriert: Mo Feb 05, 2018 1:20 pm

Re: Tipps für Basische Ernährung

Beitrag von maestro9 - Mo Mär 25, 2019 11:27 am

grube1 hat geschrieben:
Mo Mär 25, 2019 9:55 am
IngeSkocht hat geschrieben:
Fr Mär 22, 2019 1:48 pm
Ich halte nichts davon, alleine schon beim Basenbad muss man mindestens 2 bis 3 Stunden im Wasser bleiben. ....... aus medizinischer Sicht ist es nicht gesund.

Entgiftung des Körpers geht auch anders : gesunde Ernährung, auf ichkoche.at gibt es sehr gut Rezepte

LG Inge
Ja, dem stimme ich absolut zu
30 Minuten steht auf den Packungen aber ja...der Körper bzw. die Entgiftungsorgane entgiften dauernd. Natürlich kann man unterstützend beitragen aber die Entgiftung selbst anwerfen braucht man echt nicht, denn das macht unsere Leber ganz von allein... gemeinsam mit der Niere.

Antworten

Zurück zu „ERNÄHRUNGS-ABC“