Erdbeeren - gefriergetrocknet

Etwas Unglaubliches auf Facebook entdeckt, soeben beim Greißler gehört und mehr!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Ulrike M.
Moderator
Online
Beiträge: 1619
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Erdbeeren - gefriergetrocknet

Beitrag von Ulrike M. - Mo Apr 09, 2018 4:08 pm

Hallo,

Unlängst habe ich im Supermarkt ein Glas mit gefriergetrockneten Erdbeeren gesehen.

Im Internet wird das natürlich von den Produzenten blumig und marktschreierisch beworben: "das Erlebnis purer Frucht", "kross leicht", "aromatisch lecker".

Mich erinnerte das Aussehen eher an Astronautennahrung. Werden die nicht "gatschig", wenn sie wieder mit Wasser zusammenkommen? Wie fühlen sich die im Mund an?

Hat jemand von euch schon einmal Erfahrung damit gemacht? Ich persönlich habe da eher eine ablehnende Haltung und bevorzuge frische und Reife Früchte, wie es sie im Juni aus heimischem Anbau gibt.

Was ist da eure Position?

Mit neugierigen Grüßen,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Erdbeeren - gefriergetrocknet

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Apr 10, 2018 9:29 am

Liebe Uli!

Ja, ich kenne gefriergetrocknete Erdbeeren.

Geschmack? Sie schmecken wirklich sehr intensiv nach Erdbeeren, aber nur für einen kurzen Moment. Sie fühlen sich ein wenig „rau“ im Mund an, dann kommt der Geschmack und dann zerfallen sie sofort.

Sobald sie mit irgendeiner Art von Flüssigkeit in Berührung kommen, werden sie zu Brei.

Ich kenne sie aus der Frühstücksabteilung. Man soll sie mit Joghurt essen oder ins Müsli tun.
Könnte mir vorstellen, dass man einen netten Effekt bekommt, wenn man sie in einen Rührkuchen gibt. Es sollten dann „Farbpunkte“ übrigbleiben. Vermutlich muss man sie aber wirklich im allerletzten Moment in den Teig geben.

Meines Erachtens sind gefriertrocknete Erdbeeren ein überflüssiges Produkt. Ich stimmte dir vollkommen zu – Astronautenernährung.

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Ulrike M.
Moderator
Online
Beiträge: 1619
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Erdbeeren - gefriergetrocknet

Beitrag von Ulrike M. - Di Apr 10, 2018 2:31 pm

Hallo,

Danke für die Rückmeldung! So ähnlich habe ich mir ja die Sache vorgestellt - also wirklich nichts, was ich haben möchte.
Da habe ich lieber das, was ich heute zum Grießschmarrn gab: erntefrische Erdbeeren püriert und eingefroren. Vor dem Konsum muss man die Sache halt auftauen, aber das ist ja auch keine Hexerei.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1344
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Erdbeeren - gefriergetrocknet

Beitrag von evagall - Fr Aug 31, 2018 6:03 am

Ich habe im März als Geburtstagstorte einen Number Cake gemacht, da gibt es für die Deko natürlich noch keine frischen heimischen Erdbeeren, die gefrorenen sind sobald sie aufgetaut sind nur mehr lätschert also hab ich gefriergetrocknete verwendet. Ich war auch total enttäuscht, die sind an der Unterseite zerlaufen und geschmacklich auch keine Offenbarung.

Antworten

Zurück zu „Echt jetzt?“