Palatschinken wenden

Trauen Sie sich etwas Bestimmtes nicht zu? Rat und Tat suchen oder Mut machen!

Moderator: Ulrike M.

Steffi_kocht
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

Palatschinken wenden

Beitrag von Steffi_kocht - Fr Jul 06, 2018 12:40 pm

Ich probiere es immer wieder aber es will mir nicht gelingen, ohne dass die Palatschinke wieder reißt. Habt ihr einen Tipp, wie man Palatschinken ohne dass sie reißt in der Pfanne wendet!?

Bevor ich das nicht kann, brauch ich ans Palatschinkenschupfen erst gar nicht denken. :roll:

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1113
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von Sonjakochtgerne - Sa Jul 07, 2018 5:54 am

Hmmm Steffi --
das passiert mir nie ---

was machst du da oder besser wie ??? ;) ;) :D

ich muß aber dazu sagen --
ich nehme eine kleine Pfanne und mache kleine Palatschinken -
-und mit einem Heber Wender und einem Messer zum halten --
drehe ich sie um ---und das klappt bestens --

ich wünsche dir auf jeden Fall dass es dir das nächste Mal gut gelingt -- :!: ;) :D ;)
Beste Grüße Sonja

oma62
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 92
Registriert: Di Feb 20, 2018 4:20 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von oma62 - Sa Jul 07, 2018 8:16 am

Meine Pfanne hat 24 cm und ist beschichtet. Ich nehme einen Bratenwender aus Holz. Gelingt immer. Die Version mit dem Topfdeckel gelingt mir nie.

LG Bianca

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von NewAmsterdamer - Sa Jul 07, 2018 9:03 am

Hallo!

Wenn sich Palatschinken nicht wenden lassen, kann das mehrere Ursachen haben:

1. Der Teig
Vielleicht ist dein Teig zu dick oder zu dünn? Machst du ihn "aus Gefühl" oder nach einem Rezept?
Es kann auch helfen, ein klein wenig (einen halben bis ganzen Teelöffel) Öl oder geschmolzene Butter in den Teig zu geben.
Das macht ihn elastischer.

Auch das Mehl kann einen Einfluß haben. Welche Mehlsorte benützt du?
Ich nehme Universalmehl.

Generell sollte man den angemachten Teig vor der Weiterverarbeitung ca. 15 Minuten stehen lassen.

2. Die Pfanne
Was für eine Pfanne verwendest du?
Es könnte sein, dass deine Pfanne einfach nicht geeignet für das Backen von Palatschinken ist.
Ich verwende für kleine Palatschinken eine keramische Pfanne, für große eine RVS Pfanne. So eine mit "Ribbelboden".

3. Die Temperatur der Pfanne
Die Pfanne sollte heiß sein, bevor du das Öl reintust. Das erleichtert die Sache ungemein.
Man sagt natürlich, dass man keine Pfanne "trocken" erhitzen soll.
Ich mache das schon immer schon und hatte noch nie einen Schadensfall bei meinen Pfannen.
Auch prof. Köche tun niemals Öl in eine kalte Pfanne

4. Temperatur von Öl oder Butter und die Menge davon.
Das Öl oder die Butter sollten SEHR heiß sein.
Das verringert die Chance auf Ankleben und sorgt dafür, dass die Palatschinken nicht fettig werden.
Menge: Sehr sehr wenig. Ich bestreiche den Boden der Pfanne meist lediglich mit einem Backpinsel mit Öl.
Wenn die Pfanne gut und die Temperatur in Ordnung ist, kann man mit dieser kleinen Fettmenge 2 Palatschinken backen.

5. Zeitpunkt des Windens
Bei dünnen Palatschinken: Wenn kleine Löcher (sehr kleine) an der Oberseite zu erkennen sind.
Bei dickeren: Wenn die Oberseite fest zu werden beginnt.
Im Zweifelsfall einfach probieren.
Wenn es noch nicht geht, nicht "weiter probieren", einfach ein wenig warten...

Hoffe, dass diese Tipps helfen!
Gutes Gelingen!

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Steffi_kocht
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von Steffi_kocht - Mo Jul 09, 2018 11:49 am

Wow, so viele Tipps. Danke...werd mal alles, was ich nicht so mache wie ihr beherzigen und dann gelingt es sicher. :)

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 285
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von Wuppie - Mo Jul 09, 2018 12:38 pm

Der Antwort von New Amsterdamer ist nichts hinzuzufügen

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 74
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von Speedy99 - Mi Sep 05, 2018 4:32 pm

Meine Palatschinken brauche ich gar nicht versuchen zu wenden, das gelingt so gut wie nie.
Letztens habe ich 50 Stück gemacht und alle geschupft.
Die Palatschinke muss nur in der Pfanne lose, also nicht angebacken, sein. Dann noch keine Zuschauer und ein bisschen Mut. Nach 2-3 Palatschinken hast du das sicher im Griff.
Beim ersten Mal nimm lieber etwas mehr Fett. Dadurch „schwimmen“ die Palatschinken besser.

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 470
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von habibti - Mi Sep 05, 2018 5:56 pm

Die Pfanne muss bei der ersten Palatschinke heiß genug sein, etwas Butter und wenn der Teig auf der Oberfläche nicht mehr flüssig ist mit dem Pfannenwender vorsichtig rundherum fahren, dann darunter und rasch wenden.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1406
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von evagall - Mi Sep 05, 2018 9:54 pm

das wichtigste ist wirklich die Temperatur. Meistens bleibt nämlich gleich die erste Palatschinke picken, ein untrügliches Zeichen, dass die Pfanne noch nicht heiß genug war.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 3003
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Palatschinken wenden

Beitrag von IngeSkocht - Sa Sep 08, 2018 10:57 am

Hallo
Ich benutze eine eigene Palatschinken Pfanne und ja natürlich muss die Pfanne die richtige Temperatur haben
Ich greife immer mit der Hand vorsichtig rein, dann gebe ich erst das Öl hinein, den Teig dann langsam laufen lassen und gleichzeitig schwenken. 😊
So habe ich noch nie Probleme gehabt.
LG Inge

Antworten

Zurück zu „Das würde ich gerne mal schaffen!“