Burgenländische Schmankerl

Moderator: Ulrike M.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 739
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von ErikaB2018 - Do Okt 11, 2018 10:31 am

Huma hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 5:08 am
Esterhazy-Torte, Somlauer Nockerl und bei den pikanten Gerichten fällt mir Letscho ein.
Die Somlauer Nockerl kenne ich nur aus Ungarn, aber das ist ja dem Burgenland sehr nahe! :)

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1311
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von Huma - Fr Okt 12, 2018 5:37 am

ErikaB2018 hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 10:31 am
Huma hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 5:08 am
Esterhazy-Torte, Somlauer Nockerl und bei den pikanten Gerichten fällt mir Letscho ein.
Die Somlauer Nockerl kenne ich nur aus Ungarn, aber das ist ja dem Burgenland sehr nahe! :)
Vielen Dank für den Hinweis. Nachdem ich diese köstliche Süßspeise in einem Cafe im Burgenland kennen gelernt habe, hätte ich sie auch gleich diesem Bundesland zugeordnet.
Wieder was dazu gelernt.
LG
HUMA

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1447
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von evagall - Fr Okt 12, 2018 6:05 am

Huma hat geschrieben:
Fr Okt 12, 2018 5:37 am
ErikaB2018 hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 10:31 am
Huma hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 5:08 am
Esterhazy-Torte, Somlauer Nockerl und bei den pikanten Gerichten fällt mir Letscho ein.
Die Somlauer Nockerl kenne ich nur aus Ungarn, aber das ist ja dem Burgenland sehr nahe! :)
Vielen Dank für den Hinweis. Nachdem ich diese köstliche Süßspeise in einem Cafe im Burgenland kennen gelernt habe, hätte ich sie auch gleich diesem Bundesland zugeordnet.
Wieder was dazu gelernt.
LG
HUMA
Das Burgenland ist ja das jüngste österreichische Bundesland, darum denk ich mir, sind die Grenzen zwischen burgenländischem und ungarischem Ursprung sicher sehr fließend. Egal, Hauptsache es schmeckt und das trifft bei dieser Mehlspeise auf jeden Fall zu.

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 74
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von Speedy99 - Fr Okt 12, 2018 9:54 am

evagall hat geschrieben:
Fr Okt 12, 2018 6:05 am
Huma hat geschrieben:
Fr Okt 12, 2018 5:37 am
ErikaB2018 hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 10:31 am


Die Somlauer Nockerl kenne ich nur aus Ungarn, aber das ist ja dem Burgenland sehr nahe! :)
Vielen Dank für den Hinweis. Nachdem ich diese köstliche Süßspeise in einem Cafe im Burgenland kennen gelernt habe, hätte ich sie auch gleich diesem Bundesland zugeordnet.
Wieder was dazu gelernt.
LG
HUMA
Das Burgenland ist ja das jüngste österreichische Bundesland, darum denk ich mir, sind die Grenzen zwischen burgenländischem und ungarischem Ursprung sicher sehr fließend. Egal, Hauptsache es schmeckt und das trifft bei dieser Mehlspeise auf jeden Fall zu.
Ich glaube, das Burgenland ist so klein und Jung, dass es gar nix „typisch burgenländisch“ gibt. Aber die Burgenländer haben Techniken entwickelt oder übernommen und kombiniert, die viele Speisen veredeln.

annaf2016
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 50
Registriert: Sa Feb 10, 2018 3:05 pm

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von annaf2016 - Fr Okt 12, 2018 12:30 pm

Umurkensuppe, Bohnencremesuppe, Krautsuppe,
Langallo, Langos, Sterz, Lekvar,
Turosz czusca, Bogracs, Pörkölt, Paprikahuhn
Somloer Nockerl, Balasn, Kirschenstrudel, Nussstrudel

LG Anna

annaf2016
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 50
Registriert: Sa Feb 10, 2018 3:05 pm

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von annaf2016 - Fr Okt 12, 2018 12:37 pm

Umurkensuppe, Bohnencremesuppe, Krautsuppe
Langallo, Langos, Sterz, Buchteln, Lekvar,
Turosz czusca, Bogracs, Pörkölt, Paprikahuhn
Somloer Nockerl, Balasn, Kirschenstrudel, Nussstrudel
LG Anna

Gabriele1
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 154
Registriert: So Jan 28, 2018 12:47 pm

Re: Burgenländische Schmankerl

Beitrag von Gabriele1 - Fr Okt 12, 2018 1:15 pm

paprikahenderl, gulasch, krautfleckerl, szegediner krautfleisch, saure grundbirn (erdäpfl), linsen mit speck, gerschbrei (ritschert), süßes kraut (frühkraut mit gestampften kartoffeln und einbrenn), grenadiermarsch, gefüllter hase (gefüllter bauchfleck vom schwein), sehr viel sauerkraut...
diese sachen gabs bei meiner burgenländischen oma immer, auf jeden fall sehr pannonisch angehaucht. das rote paprikapulver stand auch immer auf dem tisch, gleich neben dem salz und pfeffer.
bei den süßen sachen gabs spitzbuben (eine art linzer bäckerei mit zwetschkenmarmelade), powidltascherl, gebackene mäuse (germteig), apfelfleck, apfelstrudel, zwetschkenkompott, , buttercremetorte....

Antworten

Zurück zu „Burgenland“