BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Neuigkeiten aus der Welt der Kochbücher!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Punschkrapfen
ichkoche.at-Moderator
Offline
Beiträge: 233
Registriert: Do Jan 11, 2018 2:14 pm

BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von Punschkrapfen - Di Mai 08, 2018 8:13 am

Liebe Community,

Zeit für neues, zuckersüßes Lesefutter!😍🍰📚

Wie wäre es zu diesem Zweck mit einem gemütlichen, netten Spaziergang🚶 durch Belgrad, hm?...

…auf den nimmt uns nämlich Autorin Sara Plavic in ihrem Buch "Süsses Belgrad" (FONA Verlag) mit! Auf diesem kulinarisch-kulturellen Kurztrip lernt man die Cafés Belgrads kennen, erfährt mehr über das pulsierende Leben auf den Märkten und entdeckt geschichtsträchtige Stadtteile - quasi als Einstimmung auf die folgenden, feinen Backrezepte🍰

Bild
FONA

🔼"Süsses Belgrad"🔼 präsentiert Serbiens zuckersüße Klassiker, indem es den Leser mitnimmt auf eine kleine Reise durch die Zeit und alte Rezeptbücher! Mütter, Grossmütter, Tanten, Cousinen und Freundinnen haben zusammen gebacken & probiert. Dabei ist – von traditioneller Torte bis klassisches, süßes Kleingebäck – eine einzigartige Sammlung der besten süßen, über viele Jahrzehnte hinweg überlieferten Rezepte entstanden. Übrigens: In Serbien wird vor allem in der kalten Jahreszeit süßes Gebäck gebacken – entsprechend reichhaltig und kalorienreich sind die kleinen und großen Köstlichkeiten in diesem Buch😉😋🍰...

⏩Mehr Infos zu "Süsses Belgrad" finden Sie hier!

Alles Liebe & süße Grüße,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
💟 Das Leben ist keine Fertig-Back-Mischung...

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 487
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von ErikaB2018 - Do Okt 04, 2018 1:55 pm

Hallo liebe(r) Punschkrapfen!

Danke für den Tipp, dieses Buch scheint ja sehr interessant zu sein, das muss ich in meiner Bibliothek haben!
Wir waren erst vor kurzem in Belgrad und haben da in einer kleinen Bäckerei herrliche Mehlspeisen gekauft. Die Auswahl war riesengroß, die Entscheidung dafür umso schwerer. Alles war so köstlich! :D
Das Buch hab ich mir soeben bestellt, ich freue mich schon, darin schmökern und das eine oder andere Rezept ausprobieren zu können! :)

LG, Erika

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 487
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Okt 17, 2018 8:14 am

Hallo,

zu diesem Buch ein kleines update für alle, die es interessiert:
Ich bin nun stolze Besitzerin dieses Buches und konnte vergangenes Wochenende endlich mal darin ausgiebig stöbern. :)
Es ist wunderschön gestaltet, enthält viele tolle Rezepte, die auch zum Ausprobieren und Nachbacken anregen! Besonders amüsant finde ich die entzückend übersetzten Namen für die verschiedenen Kuchen und Gebäcke! :lol:
Außerdem enthält dieses Buch auch einen kleinen, meist "kulinarischen" Reiseführer durch Belgrad, es werden diverse Kaffeehäuser und Restaurants vorgestellt, die mit ihren Köstlichkeiten zu einem Besuch einladen. :D
Alles in allem, ein gelungenes Buch. Nicht nur Koch- oder Backbuch, sondern erfrischend anders und gerade deshalb empfehlenswert! Danke für den tollen Tipp! :D

LG, Erika

Punschkrapfen
ichkoche.at-Moderator
Offline
Beiträge: 233
Registriert: Do Jan 11, 2018 2:14 pm

Re: BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von Punschkrapfen - Mi Okt 17, 2018 2:12 pm

ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Okt 17, 2018 8:14 am
Hallo,

zu diesem Buch ein kleines update für alle, die es interessiert:
Ich bin nun stolze Besitzerin dieses Buches und konnte vergangenes Wochenende endlich mal darin ausgiebig stöbern. :)
Es ist wunderschön gestaltet, enthält viele tolle Rezepte, die auch zum Ausprobieren und Nachbacken anregen! Besonders amüsant finde ich die entzückend übersetzten Namen für die verschiedenen Kuchen und Gebäcke! :lol:
Außerdem enthält dieses Buch auch einen kleinen, meist "kulinarischen" Reiseführer durch Belgrad, es werden diverse Kaffeehäuser und Restaurants vorgestellt, die mit ihren Köstlichkeiten zu einem Besuch einladen. :D
Alles in allem, ein gelungenes Buch. Nicht nur Koch- oder Backbuch, sondern erfrischend anders und gerade deshalb empfehlenswert! Danke für den tollen Tipp! :D

LG, Erika
Liebe Erika,

Zunächst ENTSCHULDIGE ich mich vielmals für meine stark verspätete Antwort!

Es freut mich SEHR, dass unser Buchtipp für solche Freude sorgt! :D :)
Auch ich war und bin sehr begeistert von dem Buch und wünsche ganz viel Spaß beim Ausprobieren, Nachkochen & Nachbacken! :)

Alles Liebe,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
💟 Das Leben ist keine Fertig-Back-Mischung...

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 487
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von ErikaB2018 - Do Okt 18, 2018 7:59 am

Punschkrapfen hat geschrieben:
Mi Okt 17, 2018 2:12 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Okt 17, 2018 8:14 am
Hallo,

zu diesem Buch ein kleines update für alle, die es interessiert:
Ich bin nun stolze Besitzerin dieses Buches und konnte vergangenes Wochenende endlich mal darin ausgiebig stöbern. :)
Es ist wunderschön gestaltet, enthält viele tolle Rezepte, die auch zum Ausprobieren und Nachbacken anregen! Besonders amüsant finde ich die entzückend übersetzten Namen für die verschiedenen Kuchen und Gebäcke! :lol:
Außerdem enthält dieses Buch auch einen kleinen, meist "kulinarischen" Reiseführer durch Belgrad, es werden diverse Kaffeehäuser und Restaurants vorgestellt, die mit ihren Köstlichkeiten zu einem Besuch einladen. :D
Alles in allem, ein gelungenes Buch. Nicht nur Koch- oder Backbuch, sondern erfrischend anders und gerade deshalb empfehlenswert! Danke für den tollen Tipp! :D

LG, Erika
Liebe Erika,

Zunächst ENTSCHULDIGE ich mich vielmals für meine stark verspätete Antwort!

Es freut mich SEHR, dass unser Buchtipp für solche Freude sorgt! :D :)
Auch ich war und bin sehr begeistert von dem Buch und wünsche ganz viel Spaß beim Ausprobieren, Nachkochen & Nachbacken! :)

Alles Liebe,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
Hallo Punschkrapfen,

meine Freunde mit diesem Buch ist tatsächlich groß!

Eigentlich versuche ich ja, beim Kauf von neuen Koch- und Backbüchern, soweit es geht, zurückhaltend zu sein (ich habe schon viel zu viele zu Hause, von denen ich viel zu wenige tatsächlich verwende!), aber dieser Buchtipp war so verlockend, ich konnte einfach nicht widerstehen. Und wie man sieht, es war ein Goldgriff! :D

Ich bin nach wie vor begeistert von diesem Buch, es ist wunderschön gestaltet mit vielen tollen Bildern, kleinen Reiseberichten und Geschichten über Kaffeehäuser und Restaurants, gespickt mit vielen Geheimtipps und natürlich auch Rezepten, die zum Nachbacken anregen. :) Einfach ein Buch mit "Mehrwert"!

Auf sehr charmante Weise wird hier neben kulinarischen Verführungen ein wunderbares Bild einer modernen, sehr lebendigen und dennoch oft sehr widersprüchlichen Stadt gezeichnet, die man einfach kennen- und vielleicht sogar lieben lernen möchte! :)

LG, Erika

Punschkrapfen
ichkoche.at-Moderator
Offline
Beiträge: 233
Registriert: Do Jan 11, 2018 2:14 pm

Re: BUCHTIPP: "Süsses Belgrad"

Beitrag von Punschkrapfen - Fr Okt 19, 2018 6:08 am

ErikaB2018 hat geschrieben:
Do Okt 18, 2018 7:59 am
Punschkrapfen hat geschrieben:
Mi Okt 17, 2018 2:12 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Okt 17, 2018 8:14 am
Hallo,

zu diesem Buch ein kleines update für alle, die es interessiert:
Ich bin nun stolze Besitzerin dieses Buches und konnte vergangenes Wochenende endlich mal darin ausgiebig stöbern. :)
Es ist wunderschön gestaltet, enthält viele tolle Rezepte, die auch zum Ausprobieren und Nachbacken anregen! Besonders amüsant finde ich die entzückend übersetzten Namen für die verschiedenen Kuchen und Gebäcke! :lol:
Außerdem enthält dieses Buch auch einen kleinen, meist "kulinarischen" Reiseführer durch Belgrad, es werden diverse Kaffeehäuser und Restaurants vorgestellt, die mit ihren Köstlichkeiten zu einem Besuch einladen. :D
Alles in allem, ein gelungenes Buch. Nicht nur Koch- oder Backbuch, sondern erfrischend anders und gerade deshalb empfehlenswert! Danke für den tollen Tipp! :D

LG, Erika
Liebe Erika,

Zunächst ENTSCHULDIGE ich mich vielmals für meine stark verspätete Antwort!

Es freut mich SEHR, dass unser Buchtipp für solche Freude sorgt! :D :)
Auch ich war und bin sehr begeistert von dem Buch und wünsche ganz viel Spaß beim Ausprobieren, Nachkochen & Nachbacken! :)

Alles Liebe,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
Hallo Punschkrapfen,

meine Freunde mit diesem Buch ist tatsächlich groß!

Eigentlich versuche ich ja, beim Kauf von neuen Koch- und Backbüchern, soweit es geht, zurückhaltend zu sein (ich habe schon viel zu viele zu Hause, von denen ich viel zu wenige tatsächlich verwende!), aber dieser Buchtipp war so verlockend, ich konnte einfach nicht widerstehen. Und wie man sieht, es war ein Goldgriff! :D

Ich bin nach wie vor begeistert von diesem Buch, es ist wunderschön gestaltet mit vielen tollen Bildern, kleinen Reiseberichten und Geschichten über Kaffeehäuser und Restaurants, gespickt mit vielen Geheimtipps und natürlich auch Rezepten, die zum Nachbacken anregen. :) Einfach ein Buch mit "Mehrwert"!

Auf sehr charmante Weise wird hier neben kulinarischen Verführungen ein wunderbares Bild einer modernen, sehr lebendigen und dennoch oft sehr widersprüchlichen Stadt gezeichnet, die man einfach kennen- und vielleicht sogar lieben lernen möchte! :)

LG, Erika
Schönen guten Morgen, liebe Erika!

Jetzt musste ich schmunzeln:
Die Problematik zu vieler Koch- und Backbücher kenne ich nur zu gut, meine Regale platzen auch schon sprichwörtlich "aus allen Nähten"... Ich überlege daher auch immer erst zweimal, bevor ich ein neues Buch kaufe! :D

Hin und wieder muss es aber sein - besonders Bücher wie "Süßes Belgrad" schätze ich sehr, da es nicht ausschließlich Rezepte beinhaltet, sondern auch viele interessante Infos & Geschichten. Ein richtig nettes "Schmökerbuch" eben - oder wie du es so nett formuliert hast: "Einfach ein Buch mit Mehrwert"! :)

LG & schon vorab ein feines Wochenende,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
💟 Das Leben ist keine Fertig-Back-Mischung...

Antworten

Zurück zu „Buchempfehlungen - Neue Kochbücher“