Brotteig und Küchenmaschinen

Themen rund um selbst gebackenes Brot, Weckerl & Co.

Moderator: Ulrike M.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1974
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Ulrike M. - Do Feb 08, 2018 3:51 pm

Gestern habe ich erstmals selbst Baguettes gemacht. Dabei ist meine uralte Küchenmaschine (mehr als 30 Jahre) fast in die Knie gegangen.

Da das Ergebnis im Hinblick auf Geschmack und Aussehen topp war, denke ich an weiteres Backen von Brot und Gebäck, allerdings muss dann eine neue Maschine her. Recherchen im Internet haben mich doch recht unsicher gemacht.

Was meint ihr: Welche Küchenmaschine packt auch Brotteig?

Mit bestem Dank für eure Antworten,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Lichtenberg
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 14
Registriert: Sa Feb 03, 2018 8:47 am
Wohnort: Linz

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Lichtenberg - Fr Feb 09, 2018 10:48 am

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Feb 08, 2018 3:51 pm
Gestern habe ich erstmals selbst Baguettes gemacht. Dabei ist meine uralte Küchenmaschine (mehr als 30 Jahre) fast in die Knie gegangen.

Da das Ergebnis im Hinblick auf Geschmack und Aussehen topp war, denke ich an weiteres Backen von Brot und Gebäck, allerdings muss dann eine neue Maschine her. Recherchen im Internet haben mich doch recht unsicher gemacht.

Was meint ihr: Welche Küchenmaschine packt auch Brotteig?

Mit bestem Dank für eure Antworten,
Uli
Das gleiche Problem hatte ich auch, allerdings fing meine alte Maschine (Kenwood) zum qualmen an. Somit musste ich mir eine neue Küchenmaschine kaufen. Ich habe jetzt wieder einen Kenwood mit Glasschüssel und div. Zusätzen. Der letzte hat ja immerhin über 30 Jahre gehalten. Ich benutze die Maschine jetzt seit ca. einem halben Jahr und bin sehr, sehr zufrieden.

lG

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1974
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Ulrike M. - Sa Feb 10, 2018 3:13 pm

Hallo,

Danke für den Erfahrungsbericht.

Wir haben uns heute auch eine Kenwood (Chef Titanium) angeschafft und ich bin auf den Einsatz gespannt. Die Teile sehen auf jeden Fall alle robust und gut aus.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Lichtenberg
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 14
Registriert: Sa Feb 03, 2018 8:47 am
Wohnort: Linz

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Lichtenberg - Sa Feb 10, 2018 4:34 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Sa Feb 10, 2018 3:13 pm
Hallo,

Danke für den Erfahrungsbericht.

Wir haben uns heute auch eine Kenwood (Chef Titanium) angeschafft und ich bin auf den Einsatz gespannt. Die Teile sehen auf jeden Fall alle robust und gut aus.

Beste Grüße,
Uli
Viel Freude und gutes Gelingen mit der neuen Maschine.

Liebe Grüße

aerofit
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:36 pm

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von aerofit - So Feb 11, 2018 7:39 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Feb 08, 2018 3:51 pm
Gestern habe ich erstmals selbst Baguettes gemacht. Dabei ist meine uralte Küchenmaschine (mehr als 30 Jahre) fast in die Knie gegangen.

Da das Ergebnis im Hinblick auf Geschmack und Aussehen topp war, denke ich an weiteres Backen von Brot und Gebäck, allerdings muss dann eine neue Maschine her. Recherchen im Internet haben mich doch recht unsicher gemacht.

Was meint ihr: Welche Küchenmaschine packt auch Brotteig?

Mit bestem Dank für eure Antworten,
Uli
Hallo Uli!
Hab auch über eine Küchenmaschine wegen des Brotteiges nachgedacht. Die hab ich jetzt aber auf später verschoben. Beim Backen nach dem Plötz-Prinzip braucht man das Brot nicht kneten, sondern mischt es händisch (klingt unfassbar, klappt aber echt super).
LG
Verena

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 285
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Wuppie - Fr Mär 02, 2018 10:04 am

Ich schwöre auch auf Kenwood. Die hat sich bisher bei allen Teigen bestens bewährt

Cicero
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 110
Registriert: Mi Jan 31, 2018 9:26 pm
Wohnort: Wien & Klausenburg

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Cicero - Mi Mär 14, 2018 10:27 pm

Kenwood Titanium steht auf meiner Wunschliste auch gaaanz oben...
Ich hatte bereits einmal einen für über 20 Jahre besessen. Einfach DAS BESTE!
Der Preis ist allerdings auch ganz schön happig... Aber es wundert mich, daß der an seine Leistungsgrenzen kommen kann.

Ich habe mir einen Brotbackautomaten zugelegt.
Fertigmischungen sind zwar nicht schlecht, allerdings experimentieren wir (vor allem SIE, der zu gehorchen ist) lieber mit eigenen Mischungen/Rezepten.
Diese sind natürlich vieeel besser, als das Brot, das hier im "Ausland" angeboten wird. Bequemer in der Handhabung für mich ist jedoch, das österreichische Brot vakuumverpackt einzufrieren und dann aus den diversen Sorten das jeweils gewünschte aufzutauen...
Allerdings im Winter mit der Zeitschaltuhr den Automaten vorzuprogrammieren und am Sonntag Vormittags durch den frischen Brotduft aufzuwachen - das hat schon was für sich...
...und dann das frische, knusprige Brot nur mit Butter zu bestreichen...

Einen guter Kaffee noch dazu, und der Tag ist gerettet!

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1974
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Ulrike M. - Do Mär 15, 2018 8:48 am

Hallo,

An anderer Stelle hatte ich schon geschrieben, dass sich ein Preisvergleich bei verschiedenen Anbietern durchaus bezahlt macht, wenn man sich ein solches Stück zulegt. Wir bekamen den besten Preis bei einem lokalen Fachhändler (und nicht bei einem der Großen).
Die Kenwood Chef Titanium rührt diese schweren Teige problemlos. Da hatte meine alte Bosch (400 W) schon bei einem simplen weichen Germteig mehr Probleme.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Sonja Fuchs
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 143
Registriert: Fr Mär 23, 2018 6:06 pm

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Sonja Fuchs - Fr Mär 23, 2018 8:07 pm

und ich mache alles in meinem Thermomix --
hier wird der Teig einfach schnellund super ----egal welcher ---

Hefeteig für Pizza --super lecker besser geht es nicht für mich !!!!
beste Grüße aus dem Frankenland --Sonja

Kochen ist keine Kunst, essen muss man es können

unbekannt

Siegi S.
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 64
Registriert: Fr Jan 26, 2018 5:55 pm

Re: Brotteig und Küchenmaschinen

Beitrag von Siegi S. - Sa Mär 24, 2018 7:11 pm

Mache mein Brot und Gebäck seit einem Jahr selbst, wenn man eine große Familie hat und sehr oft Brot bäckt , sollte man sich auf jedem Fall eine gute Maschine zulegen, welche ist natürlich zuallererst eine Preisfrage. Aber ich kann nur sagen, mit einer starken Maschine ist es sehr einfach Brot zu backen. Ich habe eine Kenwood Major, die arbeitet 3-4 mal in der Woche, aber auch eine Kitchen Aid ist ein Traum. Mein Rat wäre es, sich genau zu erkundigen, da gibt es immense Preisunterschiede, und wenn man vor hat viel Brot zu backen,eine starke Maschine kaufen.

Antworten

Zurück zu „Brot & Gebäck“