Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von Foodscout - Do Nov 15, 2018 10:36 am

Erst gestern in einem Video gesehen!

Jetzt auch neuartig mit diversesten Füllungen in Wien in einem eigenen Baumkuchen Geschäft oder so! Wer kennt das Gebäck?

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 425
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von Katblu - Do Nov 15, 2018 11:35 am

Bei uns heißt der Baumstriezel.

Gefüllt kenn ich ihn nicht, nur mit verschiedenen Glasuren wie Nougat, Zartbitter und weißer Schoki, und mit Zimtzucker oder mit geröstetetem Nusszucker bestreut.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1297
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von evagall - Do Nov 15, 2018 11:43 am

Bei uns heißt er auch Prügelkrapfen und ich kenn ihn eigentlich nur von Weihnachtsmärkten, weil es zu Hause nicht so einfach ist, den richtig zuzubereiten.

Huma
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 899
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von Huma - Mi Jan 09, 2019 9:01 am

Der Begriff Prügelkrapfen ist mir nicht bekannt. Baumkuchen habe ich schon öfters gegessen.

grube1
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 454
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von grube1 - Mi Jan 09, 2019 9:29 am

ich dachte das sind verschiedene Süßspeisen?
Baumkuchen ist doch ein dünnes Biskuit gefüllt mit Marmelade und eine Lage Biskuit auf die nächste geschichtet und ev. mit Schokoglasur überzogen?

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1582
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Prügelkrapfen bzw. Baumkuchen

Beitrag von IngeSkocht - Mi Jan 09, 2019 9:53 am

Hallo
Ja das dachte ich auch 😴
Aber es ist nur einer

Antworten

Zurück zu „Backen im Winter“