Lebkuchen selbst machen

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Lebkuchen selbst machen

Beitrag von Renate1980 - Mo Dez 03, 2018 9:27 am

Hallo!

Ich hab noch nie einen Lebkuchenteig selbst gemacht. Muss man dabei irgendetwas beachten?

LG
Reni

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 505
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Lebkuchen selbst machen

Beitrag von ErikaB2018 - So Dez 09, 2018 5:48 pm

Liebe Reni,

früher habe ich regelmäßig zum Anfang der Adventszeit Lebkuchen gebacken, nun eigentlich fast nicht mehr. Wenn überhaupt, dann mache ich einen gefüllten Lebkuchen, den man am Blech bäckt und in Würfel aufschneidet.

Wenn du Lebkuchen meinst, den man ausstechen muss und dann am Blech bäckt, beachte bitte, dass der Lebkuchen nicht zu dünn ausgewalkt wird. Beim Backen achte darauf, dass der Lebkuchen nicht zu lange im Rohr ist, sonst kann es nämlich passieren, dass er ziemlich hart und trocken wird.

LG, Erika

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Lebkuchen selbst machen

Beitrag von Renate1980 - Di Dez 11, 2018 3:08 pm

ErikaB2018 hat geschrieben:
So Dez 09, 2018 5:48 pm
Liebe Reni,

früher habe ich regelmäßig zum Anfang der Adventszeit Lebkuchen gebacken, nun eigentlich fast nicht mehr. Wenn überhaupt, dann mache ich einen gefüllten Lebkuchen, den man am Blech bäckt und in Würfel aufschneidet.

Wenn du Lebkuchen meinst, den man ausstechen muss und dann am Blech bäckt, beachte bitte, dass der Lebkuchen nicht zu dünn ausgewalkt wird. Beim Backen achte darauf, dass der Lebkuchen nicht zu lange im Rohr ist, sonst kann es nämlich passieren, dass er ziemlich hart und trocken wird.

LG, Erika
Vielen lieben Dank! :)

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2294
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Lebkuchen selbst machen

Beitrag von IngeSkocht - Di Dez 11, 2018 4:41 pm

Hmmm ja beim backen da muss man sehr achtsam drauf sein, dass er nicht zu dunkel wird.

Und beim aufbewahren in der Dose, da habe ich immer getrocknete Apfelscheiben dazugeben

Antworten

Zurück zu „Backen im Winter“