Kekse zu Ostern

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 278
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Kekse zu Ostern

Beitrag von Foodscout - Mo Feb 12, 2018 3:43 pm

Offenbar dürft das in letzter Zeit auch immer wieder vorkommen, dass man nun zu Ostern auch Kekse bäckt. Haha...als ob man nicht zu Weihnachten schon genug Keksberge gebacken und vertilgt hätte. Wie ist das bei euch? Traditionelles oder auch mal ein Osterkekserl?

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1871
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Kekse zu Ostern

Beitrag von Ulrike M. - Mo Feb 12, 2018 3:54 pm

Hallo,

Wir essen dann und wann unter dem Jahr ein Kekserl zum Kaffee, aber Osterkekse gibt es bei uns sicher nicht.
Allerdings ist zu Weihnachten und zu Ostern eine Nusspotize ein absolutes Muss!

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

mai83
Teignascher
Teignascher
Offline
Beiträge: 19
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:24 am
Wohnort: Burgenland

Re: Kekse zu Ostern

Beitrag von mai83 - Di Feb 13, 2018 11:39 am

Kekse haben bei uns immer Saison - wobei Vanillekipferl Favorit sind, die sind auch relativ schnell gemacht

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1293
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Kekse zu Ostern

Beitrag von Huma - Di Feb 20, 2018 7:26 am

Ich backe zu Ostern Kekse und das ist in unserer Familie schon seit Generationen Tradition. Zu Weihnachten gibt es Ausstecher mit Weihnachtsmotiven (Sterne, Tannenbaum usw.) und ebenso zu Ostern (Osterhase, Küken usw.). Die selbst gefärbten Eier kommen in einen aus Germteig gebackenen Osterkorb. Am Ostersonntag kommt die ganze Familie, ebenso Verwandte und Bekannt am Ostersonntag und es wird gemeinsam mit essen, trinken und Eier pecken gefeiert.

Antworten

Zurück zu „Backen im Frühling“