Endlich wieder da: Kirschen!

Moderator: Ulrike M.

Chrissi08
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 28, 2018 4:06 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von Chrissi08 - Fr Jun 01, 2018 6:57 pm

Frische Kirschen vom Baum sind herrlich, ich backe auch sehr gerne Kirschenkuchen (ich verwende gerne dunklen schokorührteig) , Kirschlikör ist auch etwas feines& oder in einem sommerlichen Salat (verschiedene Blattsalate, Nüsse, kirschen, gurke, ev spargel/erdbeeren, frühlingszwiebel,fruchtige vinagrette( mit 1tl honig, orangensaft, olivenöl, schuss zitronensaft, balsamicoessig rose oder weißweinessig, frische kräuter, balsamicocreme,). Der salat passt toll z. B zu gegrilltem käse u. a, zu putenstreifen oder knoblauchbrot.
Ich entkerne die Kirschen immer (verwende entkerner) , Als Vorrat: ich friere auch immer einen teil entsteinter kirschen ein (einzeln nebeneinander auf ein brett vorfrosten, dann erst in gefriersäcke füllen- so kleben sie nicht zusammen&können einzeln entnommen werden). Auch einige gläser kirschenkompott gehören zum wintervorrat.
Würmer:In heißes wasser eingelegt, etwas warten, würmer schwimmen an der oberfläche. Dann erst weiterverarbeiten.
Leckere Sorten: Ochsenherzkirsche (große herzförmige fast schwarze kirsche, süß, sehr lecker frisch (vom baum,..) , gelbe süßkirsche moonlight (aromatisch, sehr lecker eingelegt oder im kuchen..)

BiPe
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 31
Registriert: Sa Apr 14, 2018 12:41 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von BiPe - Sa Jun 02, 2018 8:53 am

Ein flaumiger Kirschkuchen mundet hervorragend.

11kobler
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 29
Registriert: So Feb 18, 2018 5:15 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von 11kobler - Sa Jun 02, 2018 2:42 pm

Ich liebe Kirschen und esse die Früchte sehr gerne pur als Snack oder mit Joghurt und anderem Obst. Kirschen sind meine Lieblingsfrüchte, am Liebsten wäre mir wenn sie das ganze Jahr über Saison hätten! Damit ich länger etwas davon habe koche ich Kirschmarmelade und friere die ganzen Früchte entkernt ein. So kann ich jederzeit was auftauen und zu Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten verarbeiten (geht immer und überall), einen Kirsch-Mohn-Strudeln zaubern oder eine super Kirsch Dessertsauce herrichten.

rommar
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Do Mär 01, 2018 7:09 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von rommar - So Jun 03, 2018 2:20 pm

Wir mögen Kirschenkompott und Kirschenkuchen (Gleichgewichtskuchen). In den Kuchenteig kommt auch immer etwas Kirschlikör oder Rum.

Chrissi08
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 28, 2018 4:06 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von Chrissi08 - So Jun 03, 2018 8:48 pm

Ich habe gerade etwas neues mit. Kirschen probiert, - > Chocolate cherry cookies😋 diese wurden für so gut befunden, dass ich dass Rezept mit euch teilen möchte.
250g butter (weich), 250g brauner zucker, 1tl Vanillezucker, 2 eier, 350g mehl, 1 tl backpulver, 1/4 tl natron, prise zimt prise salz, 250g schokostücke, ca 100g kleingeschnittene kirschen, ev einige gehackte nüsse.
Butter& zucker, vz schaumig rühren, eier nach und nach dazu, mehl, bp, natron kurz! unterrühren ca 2/3 der schokostücke unterheben. 1 stunde kühlen. Mit tl teig abstechen kugeln formen, leicht flach drücken. Aufs blech setzen (Abstand d lassen, gehen etwas auseindander!) Heißluft 170grad 12-15min. Sehr leckerer schnelle kekse, innen weich&außen knusprig! 😋😉

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 618
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW22): "Endlich wieder da: Kirschen!"

Beitrag von grube1 - Mo Jun 04, 2018 9:02 am

Jedes Jahr freuen wir uns aufs neue wenn unser alter Kirschenbaum viele grüne Früchte trägt....doch kaum färben sie sich hellrot treffen auch schon Schwärme der zu dieser Zeit ungeliebten Stare ein. Vonlautem schon kreischend fallen sie über unsere Ernte ein und fressen alles was sie nur kriegen können...lautes schreien/klatschen etc. verscheucht sie nur kurz....
sosehr ich Kirschen liebe und am liebsten barfuss in den Ästen hänge, übrig bleibt meist nur soviel zum naschen und für einen saftigen Kirschenkuchen

maestro9
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 219
Registriert: Mo Feb 05, 2018 1:20 pm

Re: Endlich wieder da: Kirschen!

Beitrag von maestro9 - Di Jun 05, 2018 9:07 am

Ich hab eine Kirschenphobie, seit ich eine Larve mitgegessen hab. Seitdem esse ich keine mehr. Zumindest nicht unbehandelt.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 617
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Endlich wieder da: Kirschen!

Beitrag von ErikaB2018 - Do Jun 07, 2018 8:06 am

Hallo,
am liebsten mag ich knackig frische Kirschen, einfach nur waschen und ab den Mund. Herrlich!
Aber auch gegen einen saftigen Kirschkuchen hat bei uns niemand was einzuwenden, daher wird er zur Kirschenzeit gerne gebacken. Und dann fällt mir noch eine herrliche Kirschenstrudel ein, eventuell mit Topfen gemischt oder auch mit gerösteten Semmelbröseln und Zimt.

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1293
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Endlich wieder da: Kirschen!

Beitrag von Huma - Di Feb 05, 2019 8:49 am

Habe noch Kirschen eingefroren und diese werde ich in den nächsten Tagen zu einem Kuchen verarbeiten.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 617
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Endlich wieder da: Kirschen!

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Feb 06, 2019 3:45 pm

Huma hat geschrieben:
Di Feb 05, 2019 8:49 am
Habe noch Kirschen eingefroren und diese werde ich in den nächsten Tagen zu einem Kuchen verarbeiten.
Das ist eine gute Idee - da kann man sich doch glatt mitten im Winter den Frühling auf den Kaffeetisch holen!
Gutes Gelingen!

Antworten

Zurück zu „Backen im Frühling“