Obst zu Hause selber dörren

Alles zum Thema Backen: Fragen, Hilfestellungen, Trends, Tipps & Tricks

Moderator: Ulrike M.

Antworten
norbertkramer
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mär 20, 2020 12:49 pm

Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von norbertkramer - Mo Mai 18, 2020 9:54 am

Hallo zusammen und einen schönen Start in die neue Woche! Ich habe mich am WE mal ein bisschen dem Kochen und Backen gewidmet und habe mir dann Gedanken gemacht, wie man selber zu Hause Früchte dörren kann. Ich esse nämlich super gerne Trockenfrüchte. Das ganze ist aber doch recht teuer und geht so mit der zeit doch auch ganz schön ins Geld. Hat jemand von euch schon mal selber zu Hause Obst gedörrt? Wenn ja wie und wie war das Ergebnis? Ich weiß, dass gehört nicht direkt zum Thema backen aber ich wusste nicht wo ich sonst meine Frage stellen sollte.

claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 22
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von claaseigenwilli - Mo Mai 18, 2020 12:09 pm

Hey du, ich wünsche dir erstmal auch einen schönen Start in die Woche. Ja, das Thema hat jetzt nicht unbedingt etwas mit backen zu tun aber ist auch nicht weiter schlimm finde ich. Ich selber habe auch eine kleine Leidenschaft für gedörrte Früchte und habe mir deswegen auch einen Dörrautomat gekauft nachdem ich mich hier https://www.doerka.de/ ein wenig genauer dazu informiert habe. Ich muss sagen, dass ich seit dem immer gedörrtes Obst im Haus habe und es auch um einiges besser Schmeckt als gekauftes. Du kannst dich ja einfach mal ein bisschen dazu informieren und dir überlegen, ob so ein Automat auch das passende für ich wäre.

norbertkramer
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mär 20, 2020 12:49 pm

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von norbertkramer - Fr Mai 22, 2020 8:16 am

Super cool dass du mir geantwortet hast! Freut mich zu hören wenn ich nicht alleine mit meiner Vorliebe für gedörrtes Obst bin. Man kann auch einfach viele Dinge für eine längere Zeit haltbar machen und das kommt mir eben auch sehr entgegen. Habe mir deswegen auch mal die Webseite angesehen und mich noch ein wenig weiter zu diesem Thema informiert. Werde mir jetzt morgen auch noch mal die Zeit nehmen und schauen, welcher Automat das kann was wir auch gerne damit machen würden. Ich habe ach noch mal geschaut ob man sowas ohne Automat auch machen kann aber dann sind wirklich super langwierige Prozesse. Da geht es mit solch einem Automaten doch um einiges schneller.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 2068
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von Ulrike M. - Fr Mai 22, 2020 9:32 am

Hallo,

Es gibt zumindest in größeren Städten oft Leihbörsen, wo man Geräte ausborgen kann. Dörrautomaten sind dort angeblich zuhauf vorhanden. Vielleicht kannst du dir ja einmal einen leihen, ehe du kaufst.

Nur so ein Gedanke...

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 662
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von solo - Fr Mai 22, 2020 4:23 pm

Seit 3 Jahren habe ich einen Rommelsbacher Dörrer.
Der ist regelmässig in Betrieb. Obst (Ananas ist mein Liebling) Kräuter und Gemüse , Pilze.....
Kann ich empfehlen.

GefüllteDattel
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 25, 2021 1:08 pm

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von GefüllteDattel - Mo Jan 25, 2021 1:27 pm

Hallo :)

ich weiß nicht, ob deine Vorliebe für Dörrobst auch getrocknete Äpfel beinhaltet, aber ich kann dir gerne erzählen, wie man die macht, ohne dafür eine Maschine verwenden zu müssen, mein Vater hat das immer in seinem Garten gemacht:

Du brauchst einfach nur einen Holzrahmen und z.B. Paketschnur und ein paar lange Nägel. Die Nägel musst du auf beiden Seiten in Abständen von etwa 10 - 15 cm von einander in den Holzrahmen hauen, so, dass sie fest drinstecken, aber ein guter Teil noch rausguckt, damit du die Paketschnur drum wickeln kannst.
Du befestigst das Band jeweils an den Nägeln einer Seite des Holzrahmens, dann musst du erstmal die Äpfel vorbereiten.

Dazu höhlst du sie aus und schneidest sie in Scheiben, sodass du dann Apfelringe hast. Je nach dem, ob du es eher weicher oder knackiger magst, kannst du sie dünn (knackig) oder dick (weich) schneiden. Dann legst du sie für 2-3 Minuten in Wasser mit Zitronensaft. (Das verhindert, dass die Äpfel braun werden). Dann kannst du die Apfelringe einfach auf der Paketschnur aufhängen, die du dann auf der anderen Seite des Rahmens festbindest.

Dann lässt du sie trocknen. Wir machen das auf einem Bord über der Heizung. Wenn du einen Kamin hast, geht es auch da.
Nach ein paar Tagen sind die dann fertig. Wenn du sie länger aufbewahren möchtest, brauchst du ein Gefäß, dass du luftdicht verschließen kannst, damit die Apfelringe nicht wieder schlecht werden.

Ich hoffe, das hilft dir. Vielleicht klappt es auch mit anderem Obst, aber ich habe es noch nie probiert.

Liebe Grüße :)

jefferson
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jul 13, 2020 10:06 am

Re: Obst zu Hause selber dörren

Beitrag von jefferson - Mi Mär 17, 2021 1:02 pm

Hallo Norbertkramer,

ich bin auch ein großer Freund von Trockenfrüchte, besonders aber von getrockneten Ananas und Äpfeln. Diese dörre ich am liebsten auf meinem alten Kamin. Je nach Dicke der Apfelringe und Apfelsorte kann die Trocknung bis zu zwei oder sogar drei Wochen dauern. Meiner Meinung nach schmecken die Früchte viel besser, wenn man den Kamin dazu benutzt. Für diejenigen die kein Kamin zu Hause haben, können im Internet für wenig Geld auch ein Dörrautomaten kaufen. Da ich aber ein Kamin zu Hause habe, bleibe ich lieber dabei.

Hier noch eine tolle Website zum Thema Kaminholz: https://kaminholzprofi.com

Beste Grüße

Antworten

Zurück zu „BACKEN“