Spätzle einfrieren

Eröffnen Sie hier Themen rund um die Vorratsküche!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 278
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Spätzle einfrieren

Beitrag von Foodscout - Mi Jan 17, 2018 8:06 am

Kann es sein, dass Spätzle eher nicht zum Einfrieren geeignet sind? Meine waren nach dem Auftauen nicht mehr sonderlich essbar.

Gabriele1
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 154
Registriert: So Jan 28, 2018 12:47 pm

Re: Spätzle einfrieren

Beitrag von Gabriele1 - Mi Jan 31, 2018 6:47 pm

ich habe spätzle schon öfters eingefroren, und lasse sie danach mindestens einen halben tag im kühlschrank auftauen. es gab bisher noch keine kritik meiner familie :D

Cicero
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 112
Registriert: Mi Jan 31, 2018 9:26 pm
Wohnort: Wien

Re: Spätzle einfrieren

Beitrag von Cicero - Mi Jan 31, 2018 11:33 pm

Hallo Foodscout!

Ich habe Spätzle als "Standardprodukt" stets auf Vorrat. Zum Aktivieren gehe ich immer so vor:
Wie von Gabriel1 beschrieben einige Stunden vorher in den Kühlschrank geben. Anschließend in eine heiße Pfanne, nicht zugedeckt mit einigen Löffeln Wasser und einem Kleks Butter.
Dann sind sie eigentlich immer ganz genießbar... :mrgreen:

Sie sollten nur nicht "trocken" aufgewärmt oder gar angeröstet werden... :roll:

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Spätzle einfrieren

Beitrag von NewAmsterdamer - Fr Feb 02, 2018 10:39 am

Ich hatte bisher auch nie Probleme beim Einfrieren von Spätzle!
Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass sie beim Einfrieren trocken sind. Sonst läuft man wohl Gefahr, dass sie wässrig werden.


Foodscout. Wie hast du die gefrorenen Spätzle gebraucht? Wie hast du sie aufgetaut? Vielleicht lag ja da das Problem?

Spätzle gebrauche ich meist in noch gefrorenem Zustand.
Im Wok sind sie in einigen Minuten aufgetaut.

Größere Spätzle oder Nockerln nehme ich aus der Verpackung und lasse sie in einer großen Schüssel auftauen.

Ich muss, zu meiner Schande, zugeben, sie auch durchaus ab und zu in der Mikrowelle aufzutauen.

ich lege Spätzle, das habe ich nicht erwähnt, wenn ich sie einfrieren will, nach dem Abspühlen auf ein Küchentuch zum Trocknen.
Zuletzt geändert von NewAmsterdamer am Mi Feb 07, 2018 10:08 am, insgesamt 1-mal geändert.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1311
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Spätzle einfrieren

Beitrag von Huma - Mi Feb 07, 2018 9:57 am

Spätzle habe ich noch nie eingefroren. Kann mir aber vorstellen, wenn diese langsam auftauen (im Kühlschrank), nicht all zu sehr an Qualität verlieren.

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 291
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Spätzle einfrieren

Beitrag von Wuppie - Mo Feb 12, 2018 11:19 am

Ich friere Spätzle eigentlich nie ein, sie sind ja so schnell gekocht.
Habe es aber auch schon gemacht. Mir kommt vor, sie sind nach dem Auftauen nicht mehr so "knackig".

Antworten

Zurück zu „Auf Vorrat kochen“