Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Dampfgaren!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von Foodscout - Fr Mär 09, 2018 2:46 pm

Kann mir jemand den Unterschied vielleicht erklären? Bin noch am Überlegen, bei der Anschaffung :)

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 292
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von insigna - Mi Jan 09, 2019 10:27 am

Eine gute Frage, denn ich bin auch am Überlegen, ob ich mir einen bzw. welchen kaufen sollte.
Schade, dass bisher noch keine Erfahrungen geschrieben wurden.

nessy
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 20
Registriert: Mi Jul 04, 2018 8:40 am

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von nessy - So Feb 10, 2019 1:42 pm

Hi, also normaler Dampfgarer ist ein Gerät, in dem man dämpfen und sterilliesieren kann. Wie in einem normalen Topf mit Dämpfeinsatz.
Druck-Dampfgarer machen das unter Druck, so wie in einem Dampfdrucktopf....... geht also auch schneller wie beim normalen Dampfgarer, bzw. normalem dämpfen von Zutaten.

Ein Klimabackofen ist, wie der Name schon sagt, ein normaler Backofen mit Ober- Unterhitze, Umluft, Grill, Umluftgrill und man kann all diese Funktionen mit Dampf unterstützen. Z.b. beim Brot backen, oder allem was in einem Wasserbad gegart werden (Leberkäse backen), oder wo man eine Tasse Wasser mit reinstellen müßte. Man kann damit Speisen wieder regenerieren, oder aufbacken (mir Dampfunterstützung, trocknet nicht aus) ........... auch hier kann man keine Zeit sparen, es wird ebenfalls kein Druck erzeugt.

Ein Kombidampfgarer ist ein Backofen, der sowohl als reiner Dampfgarer funktioniert. Aber auch als normalen Backofen mit Ober- Unterhitze, Umluftbackofen, Grill, Umluftgrill. Und darüber hinaus auch noch wie ein Klimabackofen. Zeit erspart diese Zubereitungsart nicht........., es wird ja kein Druck erzeugt.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1467
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von Ulrike M. - So Feb 10, 2019 1:46 pm

Hallo,

Danke, @nessy, für die tolle Zusammenfassung.

Ich möchte noch hinzufügen, dass Backöfen mit Dampfgarerfunktion keine Pyrolyse haben.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

nessy
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 20
Registriert: Mi Jul 04, 2018 8:40 am

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von nessy - So Feb 10, 2019 3:07 pm

Hallo Uli,
kann ich so nicht stehen lassen, es gibt auch beide Geräte mit Pyrolyse !
lg Nessy

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1467
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von Ulrike M. - So Feb 10, 2019 3:14 pm

Hallo,

Nessy, ich will's dir glauben. Aber als wir vor drei Jahren eine neue Küche bestellt haben, haben die Funktionen einander ausgeschlossen. Da gab es nur Dampfgarer oder Pyrolyse. (Wir haben uns für das Klimagaren mit Pyrolyse entschieden und bisher nicht bereut.)

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

nessy
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 20
Registriert: Mi Jul 04, 2018 8:40 am

Re: Unterschied "normaler" Dampfgarer zu Druck-Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer?

Beitrag von nessy - Di Feb 12, 2019 8:58 am

Hi Uli, kannst mir glauben! Habe seit ca. 2 Jahren beide Geräte........ der Klima-Kombi kann auch Mikrowelle pur das ist mir aber nicht wichtig. Wichtiger ist, daß ich die normalen Brat-, Back-, Grillfunktion mit Mikro unterstützen kann und somit manche Vorgänge beschleunigen kann (wenn nötig). Habe manchmal sehr eilige Esser, die nicht warten können.
Und beide Geräte verlangen regelmäßig ihre Pyrolyse............ sonst lassen sie sich nach den 5 angezeigten Restarbeitsgängen nicht mehr bedienen. Neue Geräte sagen einem wo`s lang geht !
lg Nessy.https://www.ichkoche.at/forum/posting.p ... f=63&t=600#

Antworten

Zurück zu „Allgemeines rund um den Dampfgarer“