Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Vom Glashaustipp bis zum sicheren Ersteigen der Ernteleiter!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
schleckermäulchen
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 221
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von schleckermäulchen - Do Jul 05, 2018 12:25 pm

Ich hab in der Arbeit so einen Kalender stehen, auf dem man auch immer die Mondphasen sieht und ein paar Sachen, wie z. B. Zähne oder Obst oder Gemüse, ...manchmal sind sie auch durchgestrichen, was dann bedeuten soll, dass man das an diesen Tagen wohl nicht machen sollte.

Wer von euch nutzt den Mondkalender beim Gartln?! Und seid ihr damit erfolgreich?

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von NewAmsterdamer - Fr Jul 06, 2018 7:51 am

Ich habe momentan keinen Gemüsegsrten, habe mich aber als ich noch einen hatte, daran gehalten.
Das habe ich von meiner Großtante, einer Bergbäurin, so gelernt.
Auch meine Eltern halten sich in Grundzügen daran.

Ob es tatsächlich einen Unterschied macht?
Wissenschaftlich begründet ist es nicht.
Darum sollte man die Frage anders stellen.
Warum sollte es keinen machen?

Früher war man in der Landwirtschaft (noch viel mehr als heute) auf die Natur angewiesen.
Die Natur spielte ohnehin eine viel größere Rolle im täglichem Leben.
Meine Großtante hatte ein sehr feines Gespür dafür.
Hin und wieder, wenn auf einem abgelegenen Feld gearbeitet wurde, hörte meine Großtante mit der Arbeit auf, sah sich kurz um und verkündete:“Es ist Zeit. Es gibt ein Unwetter, wir gehen“.
Dies obwohl keine einzige Wolke am Himmel zu sehen war.
Ihr Voraussage war immer korrekt.
Die Landwirtschaft lag sehr hoch, in den Bergen von einem schweren Unwetter überrascht zu werden ist nicht angenehm...

Ein anderes Beispiel: Kühe. Wenn eine Kuh kurz vor dem Kalben war, nahm meine Tante den Mondkalender her und sagte das Geburtsdatum des Kalbes damit voraus. Meist Vollmond.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1156
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von Huma - Mo Jul 09, 2018 7:46 am

Den Beitrag von NewAmsterdamer fand ich sehr interessant. Ich besitze einen großen Obst- und Gemüsegarten jedoch muss ich gestehen, dass ich mich nicht nach den Mondphasen halte weder beim Säen, Anpflanzen oder Ernten. Das Einzige worauf ich achte ist bei der Obsternte, dass die Äpfel bzw. Birnen trocken gepflückt werden, d.h. ich ernte meist am Nachmittag, damit ein eventueller Morgentau bereits wieder getrocknet ist.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von NewAmsterdamer - Mo Jul 09, 2018 8:38 am

Huma hat geschrieben:
Mo Jul 09, 2018 7:46 am
Den Beitrag von NewAmsterdamer fand ich sehr interessant. Ich besitze einen großen Obst- und Gemüsegarten jedoch muss ich gestehen, dass ich mich nicht nach den Mondphasen halte weder beim Säen, Anpflanzen oder Ernten. Das Einzige worauf ich achte ist bei der Obsternte, dass die Äpfel bzw. Birnen trocken gepflückt werden, d.h. ich ernte meist am Nachmittag, damit ein eventueller Morgentau bereits wieder getrocknet ist.
Hallo!
Freut mich, damit dein Interesse geweckt zu haben.
Es gibt eine Menge gute Bücher zum Thema.
Besonders empfehlenswert sind die Publikationen von Johanna Paunegger und Thomas Poppe.
Vielleicht kannst du ein paar für dich passende Tipps finden!

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1156
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von Huma - Mo Jul 09, 2018 9:44 am

@NewAmsterdamer vielen Dank für den Buchhinweis.
LG
HUMA

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 271
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von Wuppie - Mo Jul 09, 2018 10:14 am

Wenn sich alle nach den Mondphasen richten würden, würde die gesamte Wirtschaft still stehen. Da steht viel Aberglaube dahinter.. Wer es glaubt, soll es glauben- ich nicht

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von NewAmsterdamer - Mo Jul 09, 2018 12:06 pm

Wuppie hat geschrieben:
Mo Jul 09, 2018 10:14 am
Wenn sich alle nach den Mondphasen richten würden, würde die gesamte Wirtschaft still stehen. Da steht viel Aberglaube dahinter.. Wer es glaubt, soll es glauben- ich nicht
Das ist ja das Schöne auf der Welt...jeder kann glauben, tun und lassen was er möchte! :D :D :D :D

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1350
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Anbauen - Ernten nach Mondphasen

Beitrag von evagall - Di Sep 18, 2018 9:57 pm

bei Christbäumen macht es eindeutig einen gewaltigen Unterschied, ob man einen Mondbaum oder einen anderen nimmt. Wenn er zur richtigen Zeit geschlagen ist, dann verliert er fast keine Nadeln.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines rund um Anbauen & Ernten“