Sonntagsessen !!!!

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderator: Ulrike M.

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 917
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Sonntagsessen !!!!

Beitrag von Sonjakochtgerne - Do Aug 16, 2018 6:25 am

Hallo zusammen ---

wer kennt diesen Ausdruck noch ---SONNTAGSBRATEN !!!

denn ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als es bei uns nur Sonntags Fleisch gab --
da gab es ein Hähnchen für 4 Personen das Papa geteilt hat ---

und irgendwie hat sich das bei mir im Kopf festgesetzt -
-dass es Sonntags meist etwas --sagen wir ausgefalleneres gibt -- ;) ;) :)
wie zum Beispiel mal eine Ente ---oder Steaks --so in etwa--

unter der Woche gibt es meist etwas "Einfacheres und Schnelles "

obwohl das Blödsinn ist denn meist kocht man das wonach man Appetit hat-- :roll: :roll:

aber ich kann nichts dafür dass ich so ticke --das steckt eben noch so bei mir drin -- :lol: ;)

bei euch ist das sicher nicht so --denn die heutige Generation denkt da ganz anders darüber -- ;) ;)
Beste Grüße Sonja

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von NewAmsterdamer - Do Aug 16, 2018 6:51 am

Hallo!

Ja, ich erinnere mich noch gut an die „Sonntagsessen“ aus meiner Kinderzeit.
Sonntags gab es immer Suppe als Vorgericht und dann ein Fleischgericht.

Auch jetzt unterscheidet sich die Wochenendküche noch von der täglichen Kost.
Am Wochenende frönen wir gerne unserem Hobby — KOCHEN.
Darum gibt es am Wochenende aufwendigere Gerichte.

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1364
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von evagall - Do Aug 16, 2018 7:00 am

Genau, Fleisch gab es nur am Sonntag, entweder Schnitzel oder ein ziemlich fetter Schweinsbraten - die Tiere brachten um etliche Kilos mehr auf die Waage als heutige Züchtungen und vorher Suppe.

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 917
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von Sonjakochtgerne - Do Aug 16, 2018 12:51 pm

:lol: :lol: :lol: :) :) :) ;) ja genau so war es ---
und stimmt Suppe gab es bei uns Sonntags auch als Vorspeise----

das ich auch heute noch oft an Feiertagen mache --
entweder Suppe oder Vorspeise---

und wie hat man sich auf ein Stück Fleisch gefreut--
heute kocht man lieber einmal was ohne Fleisch ---aber ganz ohne könnte ich das nicht ---
denn nichts gibt es über ein gutes Schäufele oder Schweinsbraten --- :D :lol: ;)
Beste Grüße Sonja

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 580
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von solo - Do Aug 16, 2018 2:16 pm

Sonjakochtgerne hat geschrieben:
Do Aug 16, 2018 12:51 pm
:lol: :lol: :lol: :) :) :) ;) ja genau so war es ---
und stimmt Suppe gab es bei uns Sonntags auch als Vorspeise----

das ich auch heute noch oft an Feiertagen mache --
entweder Suppe oder Vorspeise---

und wie hat man sich auf ein Stück Fleisch gefreut--
heute kocht man lieber einmal was ohne Fleisch ---aber ganz ohne könnte ich das nicht ---
denn nichts gibt es über ein gutes Schäufele oder Schweinsbraten --- :D :lol: ;)
Und was ist ein Schäufele? Kenne ich nicht.

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 917
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von Sonjakochtgerne - Do Aug 16, 2018 3:23 pm

ein leckeres gebratenes Stück Schweinebraten mit der Schaufel vom Schwein--

typisch fränkisches Essen --

Schäufele mit Klös und Blaukraut !!!
lohnt sich das zu probieren --wer Fleisch mag --- ;)

https://www.chefkoch.de/rezepte/8381811 ... ufele.html
Beste Grüße Sonja

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1364
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von evagall - Mi Aug 29, 2018 9:42 pm

Heute gibt es am Sonntag öfter Mehlspeisen die für unter der Woche einfach zu zeitaufwendig sind wie zum Beispiel Buchteln mit Kanarimilch. Germteig braucht halt seine Zeit. Fleisch ist heute dafür mitunter schnelle Küche.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1782
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von Ulrike M. - Do Aug 30, 2018 7:13 am

Hallo,

Genau, Eva, so war es bei uns auch, als ich noch gearbeitet habe.
Jetzt, wo ich nicht mehr arbeite, gibt es diesbezüglich keine fixen Fleisch- oder Nichtfleischtage. Andere Faktoren sind da eher maßgeblich: Was bekomme ich auf dem Markt und was muss davon relativ flott verbraucht werden? Was "springt" mich beim Fleischhauer an? Wie voll ist der Tiefkühlschrank? usw.

Dann gibt es schon einmal am Sonntag köstliche Schinkenfleckerl und am Mittwoch Wienerschnitzerl...

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von NewAmsterdamer - Do Aug 30, 2018 7:31 am

@Uli
Das ist bei uns auch so.

Ich denke, der Sonntag hat generell an Bedeutung verloren.
Früher war Sonntag „Kirchtag“, „Verwandtentag“, „Ausflugstag“.
Das ist jetzt nicht mehr unbedingt so.
Außerdem konnte man früher an Sonntagen wenig unternehmen, da alle Geschäfte zu waren.
In Österreich gibt es zumindest nach wie vor in vielen Gemeinden die „Sonntagsruhe“, welche Bauarbeiten und sogar Rasenmähen unmöglich macht.

In vielen anderen Ländern gibt es keine Sonntagsruhe und alle Läden sind offen.
Dadurch unterscheidet sich der Sonntag kaum noch von einem Wochentag.

Wusstet ihr das mit der Sonntagsruhe?
Als mein Vater mit letztens davon erzählte, dachte ich das wäre ein Scherz.

Aber es gibt sie noch.....


https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd ... 40029.html
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1782
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Sonntagsessen !!!!

Beitrag von Ulrike M. - Do Aug 30, 2018 7:53 am

Hallo,

Obwohl ich nicht Kirchgängerin bin, schätze ich diese "Sonntagsruhe" sehr.

Es ist einfach ein Tag, an dem es ruhig ist, sehr ruhig sogar. Obwohl ich hier am Stadtrand von Graz ohnedies sehr ruhig wohne, merkt man, um wieviel leiser es am Sonntag ist. Da fährt kaum ein Auto, von der Schule nebenan kommt kein Lärm, kein Rasenmäher, nichts.

Außerdem finde ich es gut, wenn es einen Tag in der Woche gibt, an dem man seine Sozialkontakte pflegen kann usw.

Natürlich gibt es Leute, die am Sonntag arbeiten müssen: Krankenberufe, Sozialberufe, Wirte. Aber die große Mehrheit hat frei.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“