Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Okt 23, 2018 8:17 am

Hallo!
Assoziiert ihr mit dem Begriff „Knödel“ Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Für mich, ich komme aus Österreich, ist ein Knödel eindeutig ein Semmelknödel.
In Deutschland ist ein Knödel offenbar ein Kartoffelknödel.

Das wurde mir erst bewusst, dass ich als bei einer Bekannten aus Deutschland eingeladen war.
Jeder Gast sollte ein Gericht mitbringen. Es gab Eisbein mit Sauerkraut und Knödel.
Ich übernahm die Knödel. Das Erstaunen über meine Semmelknödel war groß, da man Kartoffelknödel erwartet hatte,
Wie sich herausstellte, kannte meine Bekannte gar keine Semmelknödel.

Was also ist bei euch ein Knödel?

Bin gespannt.....
Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1424
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von evagall - Di Okt 23, 2018 8:36 am

bei mir ist es inzwischen auch ein Semmelknödel, als Kind waren es Erdäpfelknödel - das ist vermutlich der Herkunft aus dem ganz nördlichen Waldviertel geschuldet.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 692
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von ErikaB2018 - Di Okt 23, 2018 8:40 am

Hallo,

bei mir sind es auch die Semmelknödel, obwohl ich z. B. zu Weihnachten gerne Truthahn mit Rotkraut und Kartoffelknödel mache - da sind es eindeutig die Kartoffelknödel.

LG, Erika

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1307
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von Huma - Di Okt 23, 2018 9:55 am

Interessante Frage. Wenn ich sage oder schreibe mit/und Knödel, dann meine ich eigentlich immer Semmelknödel. Kartoffelknödel gibt es bei uns sehr selten und wenn, dann wird er auch als "Kartoffelknödel" ausgesprochen.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1992
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von Ulrike M. - Di Okt 23, 2018 10:14 am

Hallo,

Mir geht es so wie @Huma. Ein Knödel ist ein Semmelknödel, beim Erdäpfelknödel muss das "Erdäpfel" dabei sein.

Ich glaube, dass jeder solch fixe Assoziationen hat. Bei ist das beim Grießschmarrn so: Da muss der Grieß zuerst in der Milch gekocht werden und dann kommt das erst in die Butter. Umgekehrt (zuerst abrösten, dann quellen) ist das für mich ein Unding.
Genau so dürfen in unserer Familie die gefüllten Paprika nicht in der Paradeissauce gekocht sein.

Also noch einmal: Knödel = Semmelknödel

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 3092
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von IngeSkocht - Di Okt 23, 2018 10:47 am

Hallo
Ködel ist bei uns Semmelknödel, wenn ich Kartoffelknödel mache muss ich es sagen ,sonst erwartet man Semmelknödel.
LG Inge

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 470
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von habibti - Di Okt 23, 2018 12:57 pm

Ich denke da eher an Semmelknödel

apple3
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mai 11, 2018 11:39 am

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von apple3 - Di Okt 23, 2018 9:22 pm

Knödel? Meine Leibspeise! Und das in allen möglichen Varianten! Denn mit Knödel verbinde ich eine Vielzahl an Gerichten: Germknödel, Obstknödel, Semmelknödel, Kaspressknödel, Erdäpfelknödel…. --> also keine spezielle Sorte. Im Gegenteil, die Vielfalt macht es meiner Meinung nach aus!

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von NewAmsterdamer - Mi Okt 24, 2018 7:11 am

apple3 hat geschrieben:
Di Okt 23, 2018 9:22 pm
Knödel? Meine Leibspeise! Und das in allen möglichen Varianten! Denn mit Knödel verbinde ich eine Vielzahl an Gerichten: Germknödel, Obstknödel, Semmelknödel, Kaspressknödel, Erdäpfelknödel…. --> also keine spezielle Sorte. Im Gegenteil, die Vielfalt macht es meiner Meinung nach aus!
Hallo!
Das klingt köstlich!
Womit aber assoziierst du den Begriff Knödel?
Wenn jemand sagt:”Es gibt Knödel als Beilage...“, denkst du dann an Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1166
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von Sonjakochtgerne - Mi Okt 24, 2018 2:35 pm

wenn ich Knödel höre denke ich gleich an Semmelknödel ----
und Klöse da sind es dann bei mir immer Kartoffelklöse---die es übrigens morgen bei mir gibt -- ;)

eben aus dem Frankenland -- :lol: ;)
Beste Grüße Sonja

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“