1 Tag essen - 1 Tag nix essen

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Abnehmen!

Moderator: Ulrike M.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Re: 1 Tag essen - 1 Tag nix essen

Beitrag von Foodscout - Di Nov 27, 2018 2:02 pm

Halt ich gar nix von!
Bewegung, ausgewogene Ernährung. Vor allem Zucker reduzieren, dann kann man dauerhaft sein Gewicht regulieren. Die Menschen vergessen auch immer, dass ohne Bewegung einfach nix sinnvoll funktioniert. Es gibt zwar Menschen, die wirklich essen können was sie wollen, auch ohne sich viel zu bewegen aber ja...Auch da hab ich bereits unglückliche Menschen kennengelernt, weil sie sich zu dünn fühlen oder als dünnes Kind gehänselt wurden.

Das heißt, es ist, solange es nicht lebensbedrohlich bzw. krankmachend ungesund ist, auch sehr viel Kopfsache sich einfach so zu mögen und wohl zu fühlen, wie man ist..

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 415
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: 1 Tag essen - 1 Tag nix essen

Beitrag von solo - Di Nov 27, 2018 7:09 pm

Davon halte ich auch nichts.
Wie schon so viele: Bewegung, Ernährung umstellen ist am Besten.
Ich kenne viele, die nach Diäten nach einiger Zeit schwerer sind als vorher.
Und die es geschafft haben kommen mir sehr oft gestresst vor (um Gottes Willen, das kann man doch nicht essen)
:evil:

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 435
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: 1 Tag essen - 1 Tag nix essen

Beitrag von insigna - Mi Nov 28, 2018 6:44 am

Von Diäten halte ich nicht viel. Wie schon erwähnt Bewegung und Ernährungsumstellung bringen Erfolg.

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 841
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: 1 Tag essen - 1 Tag nix essen

Beitrag von Sonjakochtgerne - Sa Dez 08, 2018 6:01 pm

Hallo zusammen ---

erst einmal dazu --den ganzen Tag nix essen --das könnte ich auch nicht --- :(

und Uli ist schon Wahnsinn wie toll du abgenommen hast
(da ich Uli persönlich kenne --kann ich nur sagen super schaut sie aus !!)

-------------------------------------------------

Aber ich habe auch schon sehr viele Diäten in meinem Leben gemacht --
aber immer wieder das doppelte zugenommen wie vorher---

dann habe ich 2017 im Juni angefangen mit Intervallfasten---8/16 Std. Diät--

https://www.wunderweib.de/168-intervall ... -9352.html

was für mich eigentlich mehr oder weniger eine Essensumstellung ist ---
da ich ja in Rente bin geht das ohne Problem--

mein erstes Essen ist meist um 10.00 Uhr oder auch erst Mittags--
das kann ich mir einteilen wie ich will ---
sind wir abends eingeladen esse ich eben erst später--
und das Schöne dabei ist --ich kann alles essen was ich
will --ich muß nur meine Zeiten einhalten ---

was noch dazu kommt --
ich trinke keinen Alkohol mehr ---nur Alkoholfrei --
und mal an Geburtstag oder Feiertage ein Glas Wein oder Sekt --
was ich nie für möglich gehalten habe --es geht bestens --
und der Körper stellt sich so gut auf die Zeiten ein dass ICH KEINE Probleme damit habe --

und dabei 13 kg abgenommen habe --und sie auch bis heute halte ;) ;) ;)
Beste Grüße Sonja

Antworten

Zurück zu „Abnehmen“