Fischsalat mit Cherry-Paradeiser und Rucola

Zutaten

Portionen: 4

  • 450 g Kabeljaubäggli
  • 1 Pk. Cocktailtomaten
  • 200 g Rucola
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Oliven, kleine, schwarze
  • 1 EL Kapern (klein)
  • 4 EL Olivenöl
  • Apfelessig
  • Paprika
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für die Sauce die Zitrone auspressen und mit doppelt soviel Olivenöl durchrühren. Salzen und mit Pfeffer würzen. Evt. Mit ein wenig Apfelessig nachwürzen. Oliven und Kapern hinzfügen.

2. Fisch in einer beschichteten Bratpfanne mit wenig Olivenöl kurz anbraten, mit Paprika, Pfeffer, Salz und wenig Cayennepfeffer würzen.

3. Später Temperatur zurückdrehen und mit geschlossenem Deckel gar dämpfen (ca. 5 min).

4. Cocktailtomaten halbieren, Petersilie grob hacken - zum Fisch Form und kurz mitdämpfen.

5. Rucola in Tellern anrichten, Fisch und Paradeiser darüber gleichmäßig verteilen, Sauce darüber träufeln. Sofort zu Tisch bringen.

Dazu passt:

Brot, Gschwellti

  • Anzahl Zugriffe: 452
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Fischsalat mit Cherry-Paradeiser und Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Fischsalat mit Cherry-Paradeiser und Rucola