Fisch, Stangenspargel und Schwammerln in Folie gegart

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Helles Fischfilet, je Pers. ein Filet
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Ingwer (fein geraspelt)
  • 2 EL Mandelkerne; in schmale Scheibchen
  • Geschnitten
  • 500 g Strohpilze a.d.Dose
  • Abtropfen lassen
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 TL Stärkemehl
  • 60 ml Austernsauce
  • 200 g Stangenspargel; quer in 3cm
  • Lange Stückchen geschnitten
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!
  2. Jedes Fischfilet auf ein Stück Stanniolfolie legen.
  3. Frühlingszwiebeln in Längsrichtung halbieren, dann in 4cm lange Stückchen scheniden.
  4. Öl im Wok erhitzen, Ingwer, Mandelkerne, Fruehlignszwiebeln und Schwammerln darin 30 Sek. Anbraten.
  5. Die Mischung aus Hühnersuppe, Stärkemehl und Austernsauce zufügen. Auf mittlerer Hitze rühren, bis sie eindickt. Von der Kochplatte nehmen, Stangenspargel hinzfügen. Abkühlen.
  6. Die Mischung gleichmässig über den Fischfilets gleichmäßig verteilen und die Folie schliessen. Folienpäckchen aneinander in den Dampfeinsatz legen. Zugedeckt so lange über Dampf gardünsten, bis der Fisch weich ist (etwa 10 min)
  7. Sonstiges : Vorbereitunsz.: ungefähr 35 Min.

  • Anzahl Zugriffe: 634
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fisch, Stangenspargel und Schwammerln in Folie gegart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisch, Stangenspargel und Schwammerln in Folie gegart