Fisch-Paradeiser-Gratin

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilets; z. B. Felchen
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 480 g Dose Pelati; abgetropft
  • 1 Prise Salz
  • 4 Scheiben Brot
  • 2 EL Butter
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 50 g Käse (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln, bei geschlossenem Deckel etwa dreissig Min. ziehen, dann würzen.

Pelati in eine ofenfeste Form füllen, würzen und im auf 180 °C aufgeheizten Herd derweil 15 Min. heiß werden.

Brotscheiben mit Butter bestreichen. Mit Oregano würzen und kleinwürfelig schneiden, in der Pfanne hellbraun rösten.

Fisch anbraten: Öl oder Butter in der Pfanne heiß werden, Fischfilets portionsweise auf beiden Seiten kurz anbraten, auf die Paradeiser legen. Brotwürfel und Käse darüber streuen. Zirka zehn Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens gratinieren.

  • Anzahl Zugriffe: 465
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Fisch-Paradeiser-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Fisch-Paradeiser-Gratin