Fetakäse selbst gemacht

Zutaten

  • 2 l Milch
  • 1 Stk. Labtablette
  • 100 g Buttermilch (oder Joghurt, Sauermilch)
  • Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Kümmel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Fetakäse die Milch wird auf 35 Grad erwärmen. Dann Molke, Buttermilch, Joghurt oder Sauermilch hinzufügen und alles zusammen ca. 1 Stunde ruhen lassen. Eine längere Rastzeit schadet nicht. Die Labtablette in etwas Wasser auflösen und in die noch ca. 32 Grad warme Milch einrühren.
  2. Nach 1-2 Stunden ist die Milch dick. Mit einem Küchenmesser Würfel schneiden und die dick gelegte Milch ca. 10 Minuten stehen lassen.
  3. Dabei tritt bereits sehr viel Molke aus. Mit einem Löffel vorsichtig durchrühren und den "Käsebruch" (die Würfel) noch einmal 10 Minuten stehen lassen.
  4. Die Käsewürfel mit einem Siebschöpfer in eine mit einem Geschirrtuch ausgelegte Käseform oder einen leeren Topfenbecher. Den Topfenbecher dabei ein paar Mal einstechen, damit die Molke ablaufen kann.
  5. Ist der gesamte Bruch eingeschöpft, das Geschirrtuch an zwei Enden nehmen und hin und her wiegen, damit der Großteil der Molke heraustritt.
  6. Den Käse nun in das Geschirrtuch einwickeln und in der Käseform abtropfen lassen. Die Form am besten in ein Sieb stellen. Bis der Käse sein Endgewicht erhält, können 1-2 Tage vergehen. Den Käse bei Raumtemperatur abtropfen lassen, nicht im Kühlschrank.
  7. Wenn der Käse ein Gewicht von 300-330 g erreicht hat, in einen 1/2 Liter Molke legen. In die Molke davor 1 EL Salz und 1 TL Kümmel geben. 2 Tage im Kühlschrank stehen lassen. Danach ist der Fetakäse essbereit.

Tipp

Aus 2 Liter Milch erhält man 300 g Fetakäse. Die Molke kann man trinken bzw. als Starterkultur für den nächsten Käse verwenden.

Zur Käseherstellung benötigt man außer Milch noch Lab. Das bekommt man in Form von Tabletten im Reformhaus. Manchmal erhält man es auch in flüssiger Form in Apotheken.

Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 5201
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fetakäse selbst gemacht

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Fetakäse selbst gemacht

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 10.01.2016 um 09:48 Uhr

    Der Feta ist mir super gelungen. Bei mir sind 3 kleine Käse aus der Masse geworden. Als Variante habe ich einmal Preiselbeeren und einmal grünen Pfeffer unter die Käsemasse geschichtet.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.11.2013 um 14:51 Uhr

    das find ich echt toll, selber feta herstelln. wo bekommt man die lab-tabletten und sind die künstlich hergestellt oder ist es " echtes" lab von den kälbern?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fetakäse selbst gemacht