Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Festtagsgans

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Festtagsgans zunächst Gans mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben; das Kerngehäuse der Äpfel entfernen und die Gans damit füllen, Thymian einstreuen und zunähen.
  2. Die Haut mehrmals mit einer Gabel anstechen, damit das Fett austreten kann.
  3. Die Gans in eine Bratform legen, Wasser dazugießen und im Backrohr bei 250 °C 2 1/2 Stunden garen lassen. Zwischendurch mit dem Bratensaft begießen. Nach der Hälfte der Garzeit wenden und 15 Minuten vor Ende mit Bier übergießen.
  4. Die Gans herausnehmen und warm stellen.
  5. Das Fett vom Bratensaft abschöpfen, diesen mit Wasser auskochen und durch ein Sieb gießen. Rotwein mit Mehl verrühren, die Sauce damit binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Festtagsgans servieren.

Tipp

Rotkraut und Kartoffelknödel empfehlen sich als Beilagen zur Festtagsgans.

Eine Frage an unsere User:
Wodurch könnte man das Bier in diesem Rezept ersetzen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 53180
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Festtagsgans

Ähnliche Rezepte

Kommentare36

Festtagsgans

  1. fini08
    fini08 kommentierte am 11.11.2018 um 18:25 Uhr

    Mit Congnac einstreichen

    Antworten
  2. Susiha
    Susiha kommentierte am 11.11.2018 um 12:31 Uhr

    Das Bier kann einfach weggelassen werden. Ich würde noch Majoran dazu geben und weniger heiss aber dafür länger braten

    Antworten
  3. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 11.11.2018 um 09:29 Uhr

    Cider

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 10.11.2018 um 21:11 Uhr

    weißwein

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 11.11.2018 um 09:25 Uhr

    Rotwein

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Festtagsgans