Feine Marinierte Austernpilze

Zutaten

  • 300 g Austernpilze (klein)
  • 3 Paradeiser
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Butter (weich)
  • 200 g Stangenweissbrot
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Salat: z.B. Endivie, Häuptelsalat, Vogerlsalat
  • Geputzt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Schwammerln abraspeln, ganz. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln.

Zwiebel und Knoblauchzehe häuten, feinhacken.

Schwammerln in einer beschichteten Bratpfanne in heissem Öl kross rösten, herausnehmen. Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs in der Bratpfanne andünsten. Paradeiser hinzfügen, leicht wallen bis ein Grossteil der Flüssigkeit verdampft ist. It klare Suppe und Essi gabloeschen, aufwallen lassen.

Die zweite Hälfte Knoblauch von der Schale befreien, in die Butter pressen, durchrühren. Brot aufschneiden, toasten und mit der Knoblauchbutter bestreichen.

Schwammerln leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Paradeisersauce darüber träufeln.

Mit Salatblättern und Knoblauchbrot zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 433
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Feine Marinierte Austernpilze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Feine Marinierte Austernpilze