Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Farfalle mit getrockneten Paradeiser - * - A.Herrmann

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Kleine Zwiebel abgeschält in feine
  • Streifchen geschnitten
  • 2 Esslöf. Olivenöl
  • 14 Paradeiser (getrocknet)
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 300 g Farfalle
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Esslöf. Alter Balsamessig
  • Pfeffer

Parmesanschaum:

  • 250 ml Milch
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. (*) Farfalle mit getrockneten Paradeiser und Parmesan-Milchschaum.
  3. Die Zwiebeln in einen kleinen Kochtopf mit der Hälfte von dem Olivenöl bei mittlerer Hitze ganz gemächlich andünsten.
  4. Inzwischen die getrockneten Paradeiser mit einem scharfen Küchenmesser in schmale Streifen schneiden. Zu den Zwiebeln Form, ganz kurz mit andünsten und mit der klare Suppe löschen bzw. Auffüllen. Einmal zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel beiseitestellen.
  5. Die Farfalle nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser sehr al dente gardünsten. In ein Sieb abschütten und kurz abrinnen.
  6. Die getrockneten Paradeiser im Bratensud nochmal erhitzen, die Farfalle hinzfügen, unterziehen und noch ein wenig auf kleiner Flamme sieden. Dabei den übrigen Olivenöl einrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer nachwürzen.
  7. Zum Schluss die frisch in feine Streifchen geschnittenen Basilikumblätter unter die Farfalle heben.
  8. Die Nudeln auf eine große Platte beziehungsweise auf Teller gleichmäßig verteilen und mit dem Balsamicosirup dekorativ beträufeln. Den Parmesanmilchschaum (siehe unten) vorsichtig abschöpfen, auf die Nudeln Form und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  9. Parmesanmilchschaum: Die Milch aufwallen lassen, von dem Küchenherd nehmen, den Parmesan einfüllen, unterziehen und mit einem Mixstab cremig aufmixen. Dabei mit ganz wenig Salz würzen.
  10. Die übrige Parmesanmilch kann man mit ein klein bisschen Toastbrot, Mandelkerne und Olivenöl mit dem Mixstab zu einem Brotaufstrich oder evtl. Dip durchrühren.

  • Anzahl Zugriffe: 485
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Farfalle mit getrockneten Paradeiser - * - A.Herrmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen