Erdbeertiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 7 Eidotter
  • 65 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 2 cl Vin Santo (oder anderer Dessertwein)
  • 100 ml Kaffee (schwarz, stark)
  • 200 g Biskotten
  • Kakao (zum Bestreuen)
  • 300 g Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 6 cl Grand Manier

Für das Erdbeertiramisu die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Viertel schneiden. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er karamellisiert, nun die Erdbeerstücke dazugeben und kurz durchschwenken.  Mit Grand Marnier ablöschen. Kurz zur Seite stellen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Mascarponecreme die Eidotter schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und Mascarpone einrühren.

In ein Whiskyglas (am einfachsten mit einem Spritzsack) zuerst etwas Mascarponecreme einfüllen. Kaffee und Vin Santo vermengen, die Biskotten halbieren und kurz darin eintauchen. Auf die Mascarponecreme legen, etwas Erdbeerragout darauf verteilen und diesen Vorgang so lange wiederholen, bis etwa 4 Schichten Biskotten gelegt wurden. Mit Mascarponecreme abschließen. Für etwa 2 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren das Erdbeertiramisu mit Kakao bestreuen.

 

Was denken Sie über das Rezept?
17 7 0

Kommentare45

Erdbeertiramisu

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.01.2016 um 08:47 Uhr

    für mich haben der Kaffee und die Erdbeeren nicht optimal zusammengepasst, beim nächsten Mal werde ich den Kaffee durch Orangensaft ersetzen

    Antworten
  2. Raphaela Wölfler
    Raphaela Wölfler kommentierte am 21.06.2017 um 14:58 Uhr

    oder einfach Erdbeersaft? dann ist alles noch beeriger :)

    Antworten
  3. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 12.06.2017 um 12:20 Uhr

    auch mit Himbeeren lecker

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 12.02.2016 um 19:46 Uhr

    Vielleicht könnte man mit Limonicello tränkenß

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 13.11.2015 um 06:31 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche