Erdbeerkuchen

Zutaten

  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter (weich)
  • 250 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (gehäuft)
  • 300 g Erdbeeren (grob püriert)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Erdbeerkuchen zunächst das Backrohr auf 200 °C vorheizen und eine Kastenform (2 Liter Fassungsvermögen) fetten und bröseln.
  2. Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Die Butter dickcremig schlagen. Zucker nach und nach unterrühren, Eidotter dazugeben und die Mischung gut aufschlagen. Mehl und Backpulver darüber sieben und mit dem Löffel einrühren. Schnee unterrühren. Erdbeerpüree ganz grob unterrühren. Der Teig soll nicht durchmischt werden, sondern es soll eine starke Marmorierung erkennbar bleiben.
  3. Teig in die Kastenform füllen und glattstreichen. Im Backrohr ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
  4. Aus der Form nehmen und den Erdbeerkuchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp

Den Erdbeerkuchen vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 8396
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdbeerkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdbeerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeerkuchen