Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen die geschälten Erdäpfel und die Zwiebel sowie das gut geputzte Wurzelwerk würfelig schneiden. Die Steinpilze mit einem feuchten Schwamm putzen, aber nicht waschen und in kleinere Stücke schneiden, den Speck kleinwürfelig hacken.
  2. In einem Suppentopf 2 EL Butter oder Schmalz erhitzen, geschnittene Zwiebel darin anrösten, Wurzelwerk zugeben, durchrösten lassen und anschließend die Erdäpfelwürfel untermengen. Kurz mitrösten, mit der Suppe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und Knoblauch würzen. Nun die Erdäpfelwürfel so lange kochen, bis sie weich sind.
  3. Anschließend wird die Suppe püriert oder mit einem Stabmixer aufgeschlagen. Währenddessen in einer Pfanne das restliche Fett erhitzen, Speckwürfel darin anrösten, die Steinpilze zugeben und alles so lange dünsten, bis die Steinpilze knackig sind.
  4. Die fertige Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen in vorgewärmten Suppenschüsseln anrichten, mit den Pilz- und Speckwürfeln bestreuen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Tipp

Außerhalb der Saison können Sie die frischen Steinpilze auch durch ca. 20 bis 30 g getrocknete ersetzen, die man ca. 20 Minuten in Wasser oder Rindsuppe einweicht, bevor man sie weiterverwendet.

  • Anzahl Zugriffe: 35112
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen

  1. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 07.10.2017 um 17:13 Uhr

    Schmeckt auch mit getrockneten Steinpilzen sehr gut. Die Pilze püriere ich aber nicht mit.

    Antworten
  2. Essen_und_Trinken
    Essen_und_Trinken kommentierte am 28.02.2016 um 11:03 Uhr

    Das Rezept ist gut. Habe die Suppe püriert und gab noch etwas Schlagobers hinein.

    Antworten
  3. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 14.02.2015 um 20:23 Uhr

    Das gibt's morgen, habe genug Steinpilze gesammelt

    Antworten
  4. milka1
    milka1 kommentierte am 03.12.2014 um 17:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 24.11.2014 um 05:57 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. könig
    könig kommentierte am 18.08.2014 um 11:36 Uhr

    auch diese Suppe würde ich nicht pürieren, hab gernewas zu beißen. Außerdem finde ich es schade die gutenPilze zu pürieren.

    Antworten
    • Lilia
      Lilia kommentierte am 20.08.2016 um 12:16 Uhr

      Lt. Rezept werden die Pilze nicht mit-püriert, sondern später geröstet auf die Suppe gegeben!

      Antworten
  7. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 10.05.2014 um 06:16 Uhr

    super

    Antworten
  8. MJP
    MJP kommentierte am 09.04.2014 um 00:02 Uhr

    Einfach lecker mit Pilzen!

    Antworten
  9. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 19.11.2013 um 16:48 Uhr

    gut dass wir die Pilze in der Truhe hatten.

    Antworten
  10. jobse
    jobse kommentierte am 19.11.2013 um 08:58 Uhr

    köstlich

    Antworten
  11. Rose123
    Rose123 kommentierte am 28.10.2013 um 19:05 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  12. tulpe
    tulpe kommentierte am 28.10.2013 um 18:55 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen