Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Erbsenomelette

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Eier
  • 0.5 Becher Erbsen
  • 0.25 Becher Champignons; abgetropft in feine Streifchen
  • 200 g Schinken; in feine Streifchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salbei
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • 3 EL Leichtbutter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Leichtbutter erhitzen. Die abgetropften Erbsen mit den Champignons und dem Schinken darin kurz weichdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Küchenkräuter und die verquirlten Eier hinzfügen, alles zusammen miteinander gut mischen und stocken: die Omelette soll leicht nass sein.
  2. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 612
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erbsenomelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erbsenomelette