Endiviensalat mit Portulak, Putenbrust und Roten Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Putenbrust
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Linsen
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • 1 Winterendiviensalat, gewaschen, in feine Streifchen geschnitten
  • 3 EL Portulakblättchen, gewaschen, in feine Streifchen geschnitten
  • 1 Zwiebel (in Würfel geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 3 EL Raps- bzw. Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 g Joghurt
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Milch zum Verdünnen, evt.
Auf die Einkaufsliste

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Die Putenbrust in Öl anbraten, fertig gardünsten und würzen. Die roten Linsen in die kochende Gemüsesuppe Form und etwa 4 Min. leicht wallen, dann abschütten.

Aus ...

Erfahren Sie mehr » Antworten Rolf R. Kopp 6 Dez. 00:09 Optionen anzeigen

In Frankreich heissen Endivien und Chicorée übrigens ausführlich umgekehrt.

umgekehrt.

Mir scheint, dass dies genauso bei Stangenspargel der Fall ist. Leider. Daniel -"Zwei Menschen sind unfehlbar: Der Papst und der deutsche Autofahrer." Antworten Ende der Nachrichten « Neuere - Rez: Pochierte Cremes Rez: Langkornreis mit Lammleber - Ältere » Topic in de. Rec. Mampf Google Home - Nutzungsbedingungen - Datenschutzbestimmungen - Jobs, Presse & Hilfe

Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Endiviensalat mit Portulak, Putenbrust und Roten Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche