Eingeweckte Paradeiser

Zutaten

Portionen: 4

  • 4000 g Paradeiser
  • 4 Schalotte
  • 8 lg Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 4 Teelöffel Rosmarinnadeln (gehackt)
  • 4 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Paradeiser enthäuten und entkernen - Fleisch grob würfeln. Knoblauch und Schalotten würfeln - mit Tomatenfleisch, Rosmarinnadeln, Öl, Essig, Zucker und Gewürzen 10 min bei mittlerer Hitze weichdünsten. Gläser und Deckel in heissem Wasser ausspülen - klar nachspülen und auf einem sauberen Geschirrhangl abrinnen. Gläser mit Paradeiser befüllen und verschließen. Backrohr auf 175 Grad stellen - Backblech mit Wasser befüllen 2-3 cm - Gläser aufs kalte Backblech stellen - in die unterste Backleiste schieben. Die Ein kochzeit beginnt, wenn die Paradeiser leicht auf kleiner Flamme sieden - dann die Hitze auf 150 Grad zurückstellen und eine halbe Stunde kochen einwecken.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 484
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Eingeweckte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Eingeweckte Paradeiser