Bunter ChicorÉEsalat Mit Marillen

Zutaten

Portionen: 4

Aprikosenpüree:

  • 200 g Dörraprikosen 8 Stück in Würfeln zur Seite gelegt
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Honig (flüssig)

Sauce:

  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 EL Aprikosenpüree
  • 4 EL Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz u. Pfeffer a.d.M.

Salat:

  • 1 Rote Chicorée in Blättern
  • 1 Weisse Chicorée in Blättern
  • 1 Trevisano (ca. 250g) in Stücken
  • 1 Radicchio rosso in Stücken
  • 2 EL Sonnenblumenkerne (geröstet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Aprikosenpüree: Marillen mit Wein und Wasser vermengen, zirka 2 Stunden ziehen, zermusen, Honig darunterrühren.

Sauce: Senf und alle Ingredienzien bis und mit Öl durchrühren, Sauce würzen.

Servieren: Blattsalat abspülen, abrinnen, in Dessertschälchen gleichmäßig verteilen, ein wenig Sauce daraufgeben. Sonnenblumenkerne und zur Seite gelegte Aprikosenwürfel darüberstreuen.

Tipp: Übrig bleibendes Aprikosenpüree in ein Schraubdeckelglas befüllen und verschließen. Als Zuspeise zu Käsegerichten, Grilladen oder als Brotaufstrich verwenden. Hält im Kühlschrank eine Woche.

  • Anzahl Zugriffe: 394
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bunter ChicorÉEsalat Mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bunter ChicorÉEsalat Mit Marillen