Brandteigkrapferl mit Ribiseln

Zutaten

Portionen: 12

Für den Brandteig:

  • 30 g Butter (gewürfelt)
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl (griffig)
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 250 g Ribisel
  • 400 ml Schlagobers
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Brandteigkrapferl mit Ribiseln zunächst für den Brandteig die Butter mit Wasser und Salz aufkochen. Die Temperatur reduzieren und das Mehl mit einem Köchlöffel zügig einrühren. Solange weiterrühren, bis sich der Brandteig vom Topfboden löst. Die Masse beiseite stellen und abkühlen lassen.

Das Backrohr auf 190 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Die Eier einzeln in die ausgekühlte Brandteigmasse rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. In einen Spritzsack mit breiter Sterntülle füllen.

Den Brandteig in kleinen Gupferln auf das Blech dressieren. Für ungefähr 20-25 Minuten goldgelb backen. Währenddessen die Backrohrtür NICHT öffnen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Ribiseln waschen und von den Stielen zupfen.

Das Schlagobers schlagen und kurz bevor er fest wird, den Puderzucker hineinsieben und das Vanillemark hinzufügen. In einen Spritzbeutel füllen.

Die Brandteigkrapferl in der Mitte (horizontal) halbieren und einige Ribisel auf den unteren Teil legen. Den Schlagobers darauf verteilen. Den Deckel auf die Brandteigkrapferl mit Ribiseln setzen.

Tipp

Noch flaumiger werden die Brandteigkrapferl mit Ribiseln, wenn man eine feuerfeste Schüssel mit kochendem Wasser ins Backrohr stellt.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Brandteig?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2242
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brandteigkrapferl mit Ribiseln

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Brandteigkrapferl mit Ribiseln

  1. Fani1
    Fani1 kommentierte am 09.08.2018 um 20:29 Uhr

    Den Teig recht flott anrühren.

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.08.2018 um 12:32 Uhr

    während des backens rohr auf keinen fall öffnen

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 09.08.2018 um 07:45 Uhr

    den Teig gut aufschlagen

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.08.2018 um 12:28 Uhr

    mehl zügig einrühren und fest weiterrühren bis sich der teig vom boden löst

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 09.08.2018 um 08:15 Uhr

    Während dem Backen die Backofentür NICHT öffnen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brandteigkrapferl mit Ribiseln