Bohnengemüse mit Erbsen und Kukuruz

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 g Bohnen (getrocknet)
  • 2 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 300 g Tk-Perlerbsen
  • 1 283gEW-Dose Maiskörner oder frische Maiskörner
  • Je nach Saison
  • 3 EL Weissweinessig nach Wahl anpassen
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Beete Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die eine Nacht lang eingeweichte Bohnen mit viel Wasser zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze weich gardünsten. Darauf herzhaft mit Salz würzen, in ein Sieb gießen und gut abrinnen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in der Butter glasig weichdünsten. Bohnen, Erbsen und Kukuruz dazugeben und bei geschlossenem Deckel zehn Min. gardünsten. Mit Pfeffer, Salz, Essig und Zucker nach Belieben würzen. Zum Schluss die Kresse von den Beeten schneiden und darüberstreuen.

Dazu passt gebratenes Hähnchenbrust.

  • Anzahl Zugriffe: 388
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Bohnengemüse mit Erbsen und Kukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte