Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Salat von Rotkraut und Trauben mit Rehmedaillons

Zutaten

Portionen: 2

  • 300 g Rotkraut
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Weintrauben
  • 20 g Walnüsse
  • 4 Rehmedaillons à 50 g
  • Pfeffer
  • 1 Prise Wildgewürz
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Walnussöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Preiselbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rotkraut reinigen und den Stiel entfernen. Das Rotkraut fein hobeln und mit ein wenig Salz und Zucker 10 Min. einmarinieren. Trauben von Haut und Kernen befreien und die Beeren halbieren. Die Walnüsse klein hacken. Die Medaillons mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz würzen.
  2. Das Rotkraut mit Honig, Walnussöl und Himbeeressig anmachen. Walnüsse und Weintrauben einrühren und noch mal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Die Rehmedaillons in Butterschmalz gemächlich 5 bis 6 min rösten. Daraufhin die Bratpfanne von dem Feuer ziehen und ein paar min ruhen.
  4. Den Rotkohlsalat auf Tellern anrichten. Die Rehmedaillons darauf setzen und je 1 Tl Preiselbeeren darüber Form. Dazu passt Bagüttebrot.
  5. Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

  • Anzahl Zugriffe: 608
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Salat von Rotkraut und Trauben mit Rehmedaillons

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 01.11.2013 um 00:17 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salat von Rotkraut und Trauben mit Rehmedaillons