Wofür ich jetzt mehr Zeit habe 🕰

Nina Dusek

Gefällt mir!

Liebe Community!

..... Zuallererst: ich hoffe es geht Ihnen und Ihren Familien gut. Die derzeitige Lage ist eine besondere Herausforderung für uns alle. Ich persönlich versuche immer auch in schwierigen Situationen, etwas Gutes zu sehen.

Man hat mehr Zeit für sich selbst, mehr Zeit, um zu Hause mal Liegengebliebenes, das man schon lange aus Zeitmangel vor sich hergeschoben hat, in Angriff zu nehmen .... UND man hat natürlich auch mehr Zeit fürs KOCHEN!

Insbesondere habe ich im Homeoffice nun mehr Zeit für ein wunderbares Frühstück, da ich mir ja die Zeit für den Weg in die Arbeit erspare. Inspiriert von meiner Bali Reise, von der ich gerade erst zurück gekommen bin, mache ich mir jetzt immer ein wunderbares vegetarisches Gemüse-Omelette. Da wird nämlich reichlich frisches Gemüse dafür geschnippelt. Dazu gibt es Balinesischen Kaffee, den ich mir mitgenommen habe. HERRLICH!

Heute habe ich eine neue Variante der Zubereitung ausprobiert.

Dafür habe ich folgende Zutaten verwendet:

👩‍🍳 1 runde Zucchini

👩‍🍳 1 Fleischtomate

👩‍🍳 Frühlingszwiebel

👩‍🍳 ein paar Blätter Rucola

👩‍🍳 2 rote Spitzpaprika

👩‍🍳 Salz, Pfeffer, Kurkuma, getrockneter Rosmarin

👩‍🍳 2 Eier

👩‍🍳 1 Schuss Mineralwasser

  1. Den Backofen vorheizen. (Ich habe ihn auf Heißluft und 250 °C eingeschalten)
  2. Zunächst das Gemüse klein schneiden, Kokosöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse bissfest anschwitzen.
  3. Ein ofenfestes kleineres Pfännchen, o. Ä. mit etwas Kokosöl ausstreichen, in den Ofen stellen und so das Öl erhitzen.
  4. Die Eier mit einem Schuss Mineralwasser verquirlen, salzen und pfeffern. Etwas Kurkumapulver dazu.
  5. Das Pfännchen (Vorsicht heiß!) aus dem Ofen nehmen. Das Gemüse aus der Pfanne in das Gefäß geben und die verquirlten Eier darüber gießen.
  6. Anschließend im Ofen für ca. 10 Minuten backen, bis alles eine schöne Farbe hat und fest wird.
  7. Herausnehmen und mit Kräutern nach Wahl garnieren und verfeinern. 

MAHLZEIT! 🍳

PS: Den Balinesischen Kaffee einfach in eine Tasse geben (2-3 KL - je nachdem wie groß die Tasse ist und wie stark Sie Ihren Kaffee möchten) und mit kochendem Wasser aufgießen. Ein paar Minuten stehen lassen, nicht umrühren. Und schon können Sie ihn genießen! ☺️  Das funktioniert übrigens auch mit Italienischem Kaffee.

Ein traumhaftes Frühstück, muss ich sagen. Noch besser wirds mit Butter. 😋 Und natürlich bietet sich jetzt gerade auch frischer Bärlauch an! Sie können hier nach Lust und Laune Gemüsesorten sowie auch Gewürze nach eigenem Geschmack verwenden, das ist klar!

Die Zubereitung dauert ein wenig aber es lohnt sich. Normalerweise ein Frühstück für das Wochenende, jetzt auch für jeden Tag, wenn man mag! Oder vielleicht auch als Abendessen?

So...und nun bin ich natürlich neugierig!

Erzählen Sie mir,... kochen und backen Sie jetzt mehr? Probieren Sie Gerichte aus, für die Sie sich sonst keine Zeit nehmen würden? Ernähren Sie sich vielleicht sogar gesünder?

Ich bin sehr gespannt auf Ihre Erzählungen und Inspirationen! Vielleicht probiere ich dann auch eines Ihrer Rezepte aus! 

Ich wünsche Ihnen Gesundheit, viel Kraft 💪🏼 und auch genussreiche Momente in dieser Ausnahmesituation. Schauen Sie auf sich und tun Sie sich Gutes! 🤗

Alles Liebe aus dem Homeoffice!

Weitere Ideen für Omelette finden Sie übrigens hier! Omelette eignet sich übrigens auch super zur Resteverwertung! 😉

Kommentare 4

  1. spinne18
    spinne18 kommentierte am 19.03.2020 um 11:55 Uhr

    Ich wünsche dem ganzen Team alles Gute für diese schwierige Zeit. Ich werde auch ein paar neue Sachen ausprobieren... Liebe Grüße Christl

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 19.03.2020 um 13:07 Uhr

      Vielen Dank! Gutes Gelingen und auch Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund! Liebe Grüße "aus der Redaktion"

      Antworten
  2. berti123
    berti123 kommentierte am 23.03.2020 um 14:31 Uhr

    eigentlich auch eher auf der Kinderbeschäftigunsliste: - gemeinsam am Herd stehen und - evtl. noch Veilchensirup ausprobieren.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 24.03.2020 um 13:07 Uhr

      Liebe berti123! Wenn Sie noch Inspirationen benötigen https://www.ichkoche.at/galerie-rezept/kochen-und-backen-mit-kindern/4027 :) Bleiben Sie gesund und viel Freude beim Ausprobieren!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren