Bayrische Zwetschenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln, gekocht kalte
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl (gehäuft)
  • 8 Zwetschen; entsteint
  • 8 Zucker (gewürfelt)
  • 50 g Butter
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Zimt

Erdäpfeln durch den Fleischwolf drehen. Salz, Ei und Mehl dazugeben. Teig 1 cm dick auswalken. In 8 Quadrate teilen. Zwetschen mit jeweils 1 Zuckerwürfel befüllen und auf die Teigstücke legen. Teig um die Zwetschen zu einem Knödel formen. In kochendes, gesalzenes Wasser Form. 15 min ziehen. Butter schmelzen. Semmelbrösel darin goldbraun rösten. Zucker und Zimt mit erhitzen. Auf die abgetropften Knödel Form.

Menü 1/159

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Bayrische Zwetschenknödel

  1. evagall
    evagall kommentierte am 16.05.2017 um 22:28 Uhr

    funktioniert aber auch, wenn man die Erdäpfel nicht faschiert sondern durch die Erdäpfelpresse drückt.

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 15.10.2015 um 04:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte