Baumnuss-Spiralen

Zutaten

Portionen: 60

  • 3 Eiklar (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 350 g Baumnüsse
  • 3 EL Baumnusslikoer (Ratafia, siehe Hinweis)

Verzierung:

  • 0.25 Pk. Dunkle Kuchenglasur (ca. 30 g), geschmolzen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eiklar mit dem Salz steif aufschlagen. Die Hälfte des Zuckers beifügen, weiter aufschlagen, bis die Menge glänzt. Restlichen Zucker mit den Baumnüssen und dem Likör darunter vermengen.

Formen: Menge in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 1 cm 0) Form. Spiralen von 3 cm 0 auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech spritzen.

Trocknen: 2 Stunden bei Zimmertemperatur.

Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, genau von dem Papier lösen, auf einem Gitter abkühlen.

Verzieren: Kuchenglasur in ein aus Pergamtenpapier geformtes Spritztütchen Form, Guetzli spiralförmig verzieren, auf einem Gitter abtrocknen.

Aufbewahren: Guetzli in einer Dose gut verschlossen abgekühlt und trocken behalten, Haltbarkeit: zirka 1 Woche.

Hinweis: Baumnusslikoer ist in Spirituosen-Fachgeschäften und in italienischen Spezialitätenläden erhältlich. Er kann durch 1 1/2 El Kirsch ersetzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 569
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Baumnuss-Spiralen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Baumnuss-Spiralen