Basilikum-Kartoffelsalat mit eingelegten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Schalotten
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 50 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 3 EL Olivenöl ((1))
  • 1 EL Abtropföl; (2)
  • Pfeffer (grob geschrotet)
  • 1 sm Friséesalatkopf
  • 1 Bund Basilikum
Auf die Einkaufsliste

Erdäpfeln etwa 25 Min. machen. Abschrecken, abschälen und in Scheibchen schneiden.

Schalotten von der Schale befreien, klein hacken, Mit Zucker, Essig, Saft einer Zitrone, Senf, Sal und Pfeffer durchrühren. Paradeiser abrinnen, Öl (2) dabei auffangen. Paradeiser in Streifchen schneiden. Paradeiser und Öl unter die Marinade rühren. Zuletzt Olivenöl (1) unterziehen. Erdäpfeln mit der Mariande vermengen, etwa Stunde durchziehen.

Erdäpfeln wiederholt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Blattsalat in Stückchen zupfe und unter die Erdäpfeln heben. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und vor dem Servieren über den Blattsalat streuen.

Cholesterin : 0

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Basilikum-Kartoffelsalat mit eingelegten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche