Asiatische Fleisch-Spiesschen - scharf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erdnussbutter (stückig)
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sherry (dry)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 2 Chili(rot+grün feingehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Kaffirlimonenblätter (in hauchfeinen Streifchen)
  • 1 Zitronengras (nur das Weisse in schmale Scheiben)
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • (feingerieben)
  • 500 g 750 g Fleisch (z.B. Entenbrust, Hendl, Krebsschwänze,
  • Schwein (Lende, Nacken), Rindsfilet)
Auf die Einkaufsliste

Currypaste und Knoblauch im Wok in Erdnussöl anrösten, alle anderen Ingredienzien, bis auf das Fleisch, dazugeben, gut durchrühren, einmal zum Kochen bringen.

Abkühlen. Masse 50:50 teilen. Fleisch in die eine Hälfte einlegen und mehrere Stunden vor dem Grillen einmarinieren, die Marinade gut einkneten.

Zwischenzeitlich die Spiesschen wässern, dann ölen. Fleisch (in Ziehharmonika-Streifchen, bzw. sehr kleinen Würfelchen, Krebsschwänze ganz) auf die Spiesse fädeln und kurz grillen. Andere Hälfte der Marinade als Sauce anbieten.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Asiatische Fleisch-Spiesschen - scharf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche