Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfelspiralen-Cheesecake

Zutaten

Portionen: 4

  • Staubzucker

Für den Boden:

  • 125 g Butterkekse
  • 60 g Butter (zerlassen)

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelspiralen-Cheesecake die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel verschließen und die Kekse mit einem Nudelholz oder einem Topf zerbröseln.
  2. Die zerbröselten Kekse in einer kleinen Schüssel mit der geschmolzenen Butter vermischen. Die Mischung in eine Springform geben und mit einem Löffelrücken am Boden gut andrücken. Die Springform für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Frischkäse, Sauerrahm, Vanillemark, Zitronensaft und Zesten mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit zu einer glatten Masse verrühren.
  4. Die Äpfel waschen und mit einem Spiralschneider in lange Streifen schneiden. Die Apfelstreifen zu einer Rosette formen.
  5. Den Ofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  6. Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen und die Frischkäsemischung über einen Löffelrücken in die Form gießen, damit die Füllung keine Löcher in den Keksboden reißt. Nun alles für 5 Minuten ruhen lassen und die Apfelrosette auflegen.
  7. Die Springform in den Ofen stellen und den Kuchen 15 Minuten bei 220 °C backen. Danach die Temperatur auf 135 °C herunterdrehen und den Kuchen 1 Stunde backen.
  8. Den ausgekühlten Apfelspiralen-Cheesecake mit Staubzucker bestäuben.
  9. Das Schritt-für-Schritt-Video zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Sie können für den Apfelspiralen-Cheesecake auch Vollkornkekse verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit dieser Cheesecake gelingt?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 7168
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelspiralen-Cheesecake

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Apfelspiralen-Cheesecake

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 21.09.2018 um 19:52 Uhr

    säuerliche äpfel nehmen

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 21.09.2018 um 19:44 Uhr

    mit vollkornbutterkeksen machen

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 21.09.2018 um 09:03 Uhr

    nicht zu lange Backen sonst wird er hart.

    Antworten
  4. Morli59
    Morli59 kommentierte am 02.10.2018 um 12:25 Uhr

    für mich gehört da noch Zimt dazu, dann ist es perfekt

    Antworten
  5. grube
    grube kommentierte am 21.09.2018 um 08:30 Uhr

    Äpfel eher dünn schneiden und langsam backen, damit die Äpfel schön weich werden

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen