Zyprische Roulade - Wodino tilichto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderouladen
  • 1 md Zwiebel (gehackt)
  • 5 Oliven (zerdrückt)
  • 1 Prise Gewürznelke
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 0.5 EL Stärkemehl
  • 3 EL Commandaria Ersatz:Marsala o. Madeira

Füllung:

  • 300 g Faschiertes (vom Schwein)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Korinthen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 0.25 Teelöffel Muskat
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Weinbrand
  • 4 EL Commandaria
  • 2 EL Kondensmilch
  • 2 Teelöffel Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz

Ein Traditionelles Rezept:

  • Erfasst von Rene Gagnaux

Die Füllungszutaten gut verquirlen.

Die Rouladen schwach mit Salz würzen, mit der Füllung bestreichen und aufrollen. Mit Rouladenringen, Zahnstochern bzw. Spagat sicher verschließen.

Etwas Öl erhitzen und die Rouladen rundherum anbraten. Die Zwiebel kurz mitbräunen. Mit so viel Wasser löschen, dass die Rouladen knapp bedeckt sind. Die Oliven zufügen, mit Nelke und Zimt würzen, abdecken und leicht wallen, bis die Rouladen gar sind (etwa eine Stunde). Gelegentlich auf die andere Seite drehen.

Zum Schluss das Stärkemehl im Commandaria lösen und in die Sauce untermengen. Kurz zum Kochen bringen, mit Salz nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zyprische Roulade - Wodino tilichto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche