Zwischenrippenbraten Mit Kalter Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Zwischenrippe (ohne Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butterschmalz
  • 6 Schalotten
  • 150 g Karotten
  • 150 g Stangensellerie
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 Majoran
  • 1 Rosmarin
  • 5 Thymian

Sauce:

  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Sahnejoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 1 Thymian
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 50 g Raukeblätter
  • 3 EL Zitronen (Saft)

1. Das Fett von dem Karree kreuzweise einschneiden. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Butterschmalz im Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundum kurz und scharf anbraten.

2. Schalotten, Karotten und Sellerie reinigen, grob zerteilen und mit Majoran, Lorbeer, Rosmarin und Thymian in den Bräter Form.

3. Das Fleisch im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Einschubleiste von unten bei 100 °C (Gas 1, Umluft 90 °C ) etwa 2 1/2 Stunden rösten.

4. In der Zwischenzeit für die Kräutersauce Crème fraîche und Joghurt durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, Kerbel und Thymian abzupfen und klein hacken. Den Schnittlauch in feine Rollen, die Raukeblätter in ganz feine Streifchen schneiden. Die Küchenkräuter unter die Sauce vermengen und kurz vor dem Servieren mit Saft einer Zitrone würzen.

Eigenschaften: Ganz einfach, lässt sich vorbereiten E&T: Wenn Sie das Fleisch mit Sauce zu Tisch bringen möchten, sollten Sie die Röststoffe im Bräter mit 150 ml Wasser loskochen, durch ein Sieb gießen und als klare Bratensauce zum Fleisch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwischenrippenbraten Mit Kalter Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche